1zu160 Modelleisenbahn-News

Bitte beachten Sie, dass auf diese Informationen keine Gewähr übernommen werden kann - die Informationen werden jedoch vor der Veröffentlichung nach bestem Wissen und Gewissen überprüft.

Anzeige:
Harburger Lokschuppen

10. Januar 2022 - AB-Modell [Pressenews]

Vom Kleinserienhersteller AB-Modell werden im Januar vier weitere Güterwagen der RhB ausgeliefert - zwei Dienstwagen und zwei verschiedene Tragwagen.

Dienstwagen
Aus dem Rollmaterialpark der Rhätischen Bahn scheiden kontinuierlich alte Fahrzeuge aus, da sie entweder nicht mehr benötigt werden, oder ihre Geschwindigkeit nicht mehr zum aktuellen Fahrplan passt. Einige Wagen erhalten jedoch die Chance zu einem "zweiten Leben". So werden Fahrzeuge, deren Erhaltungszustand noch gut ist, zu Dienstwagen umgezeichnet und für Bauzüge genutzt.
AB-Modell hat die beiden kleinen Zweiachser in der aktuellen Version, mit deutlichen Alterungs- und Umbeschriftungsspuren ausgeliefert. Die Beladung ist eine typische Absetzmulde (3D-Druckteil, Vertrieb durch DM-Toys), die in vier unterschiedlichen Farben und zwei unterschiedlichen Beladungen verfügbar ist. Die Container werden magnetisch auf dem Fahrzeug gehalten und lassen sich bei Bedarf entnehmen. Die Modelle bestehen aus geätztem Messingblech, werden aufwändig lackiert, rollen auf Nm-Metallradsätzen und kuppeln untereinander mit der MicroTrains-Kupplung für Z.

Tragwagen
Die Güterwagenflotte nach Vorbild der Graubündner Staatsbahn vereinheitlicht sich zusehends. Güter werden heutzutage per Container umgeschlagen, nicht mehr als Stückgut. So ist es nicht verwunderlich, dass die Tragwagen für Containertransporte einen großen Anteil an der Wagenflotte haben. Aus ehemaligen gedeckten Güterwagen, deren Fahrwerke erst wenige Jahre als waren, erstellte die RhB zweiachsige Tragwagen des Typs Lb-v. Um problemlos auch durch enge Tunnel oder größere Container transportieren zu können, investierte die Bahn zudem in vierachsige Tragwagen, deren Lastenbereich abgesenkt ist. Diese Fahrzeuge tragen die Typenbezeichnung Sbk-v.
Der sauerländer Kleinserienhersteller hat je einen Lb-v und einen Sbk-v mit neuer Betriebsnummer ausgestattet und diese mit den Minitrix-Kühlwechselbehältern der Firma Coop beladen. Heuer wird das Motiv mit der Gerbera ausgeliefert. Die Container werden magnetisch auf dem Fahrzeug gehalten und sind abnehmbar.

Alle Güterwagen sind im Maßstab 1:160 gehalten, laufen auf 6,5mm Schmalspurgleisen und sind voll kompatibel zu den bisherigen Handarbeitsmodellen aus Messing und Neusilber. Die Wagen sind mit Leichtlaufbuchsen bzw. -drehgestellen ausgerüstet.

Nm-011.3 Xk9309 RhB-Dienstwagen, ehem. Niederbordwagen, beladen mit roter Absetzmulde (3D-Druck, DM-Toys)
Nm-011.4 Xk9370 RhB-Dienstwagen, ehem. Niederbordwagen, beladen mit blauer Absetzmulde (3D-Druck, DM-Toys)
Nm-013.13 Lb-v 7860 RhB-Tragwagen, zweiachsig, beladen mit Coop-KühlWB (Gerbera-Motiv, Minitrix)
Nm-019.13 Sbk-v 7708 RhB-Tragwagen, vierachsig, beladen mit Coop-KühlWB (Gerbera-Motiv, Minitrix)

AB-Modell
Link: www.n-schmalspur.de



Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net; Seitenaufrufe laufender Monat: 146680; Vormonat: 190145;

© der Bilder bei den jeweiligen Herstellern;