Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Ntrain24 - Bier- und Werbewagen

Thema: Bahnhof-Einfahrt-Schilder mit Bahnhofsnamen
TransportTycoon - 19.07.19 22:05

N'Abend,

ich find's grad einfach nicht raus, deswegen dacht ich mir, frag ich euch jetzt.
Wie heißen diese Schilder, die man vom Gleis aus sieht, kurz bevor man in einen Bahnhof einfährt? Oft als "Dreieck" aufgestellt, damit man es von mehreren Seiten lesen kann, zeigt es meist schwarz auf weiß den Bahnhofsnamen an. Ich wollte mir ein paar Fotos zur Orientierung am Vorbild ansehen, aber ich komm noch nicht mal auf den Namen zur vernünftigen Bildersuche ...
Danke!

Florian


Hallo Florian,

die Antwort kann ich zwar nicht liefern, aber Du meinst sicher so etwas, wie links im Bild.


Die von V 100 01 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Gerd,

ja genau, jene Schilder. Jetzt ist hier relativ untypisch ein zweizeiliger Bahnhofsname drauf. Aber immerhin nicht, wie in meiner Erinnerung, ein schwarzer Rahmen drumrum. Danke :)

Florian

Hallo Florian,

der Bf Name, Einbeck Salzderhelden, ist halt etwas länger.
In Göttingen steht, aus Richtung Süden kommend, noch eine Km Zahl dazu. Soweit ich mich erinnere.

In Salzderhelden steht es quasi an der Bf Einfahrt.
Das Göttinger Bild habe ich jetzt aber nicht parat.

Es wird scher noch sachdienliche Hinweise geben.

Gruss,
Gerd

Weil es spät wird, hab ich einfach mal losgebaut ;)
Und damit erstmal Gut Nacht!

Die von TransportTycoon zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Zusammen

Ich würde die Dinger" Bahnhofsnamenschild" nennen. Da es kein Signal ist, hat es bahntechnisch auch keine Bedeutung.

Gruß Mike

Hallo Florian,

so sieht das Schild sehr gut aus!

Gruß Frank

Guten Morgen!

Das ist irgendwie eine interessante Frage...

Also ich würde diese Schilder schlicht als Ortsschilder bzw. Ortsnamensschilder bezeichnen, aber ich bin mal gespannt, ob sich da nicht doch noch eine offizielle Bezeichnung findet...

Florian, dein Schild in #4 sieht jedenfalls sehr gut aus (und der Name ist irgendwie auch gut )

meint
Roger

Moin,
danke euch!
Das ist der Name meiner vorläufigen Endsegment-Stadt, hinter der es auf der "Schattenanlage" (irgendwann mal zweigleisig rings um den Dachboden) "weiter" geht ;)
(vielleicht fuhr ich auch einfach zu oft die A5 runter ;))
Florian

Hallo Florian,

das Schild sieht gut aus. Eine Idee, die ich mir abgucken werde! Was hast Du für Abmessungen genommen?

Aber ist das die richtige Schrifttytpe? Ich suche auch immer noch nach der Richtigen; falls es da überhaupt eine Norm gibt (aber Deutschland ohne Norm? - -)

VG Christian

Hallo,

die Schilder mit den Bahnhofsnamen haben bahntechnisch vielleicht keine offizielle Bedeutung mehr aber ich vermute mal das sich Triebfahrzeugführer und Zugführer früher trotzdem gerne an größeren Knotenbahnhöfen gerne daran orientiert haben anstelle sich nur an die Angaben der Streckenkilometer und dem Buchfahrplan zu richten. Gerade wenn es Richtung größerer Streckengewurstel wie z. B. dem Ruhrgebiet ging.
Heutzutage werden die Schilder ja oft bei Modernisierungen entfernt aber nicht wieder neu installiert.

Grüße
Markus


Moin,

es gibt verschiedene Schriftarten, je nach Epoche und Gegend.
Hier ein paar zur Auswahl:
Bahnhofs Futura (7. Schrift) http://www.heliweb.de/enkel/eisenbahn/index.htm verwendet von EP III bis EP V
DIN 1451 (Erklärung auf der Website) http://www.peter-wiegel.de/alteDin1451.html
Blankenburg (EP II, Erklärung auf der Website) http://www.peter-wiegel.de/Blankenburg.html
Ab EP VI ist es Helvetica, welche leider nur käuflich zu bekommen ist. https://www.fontshop.com/families/helvetica/buy
Eine ähnliche Alternative ist auf (fast) jeden PC die Schrift Arial.

Gruß Kai



@Christian: Mangels Futura griff ich auf die ähnliche BetecknaGS zurück, Schriftgröße 12. Das Schild ist in meinem Fall 30 mm breit und 6 mm hoch. Den 1 mm dicken Metalldraht habe ich auf 18 mm Länge geschnitten.

Edit: Die Breite der Schrift habe ich auf 90% gestaucht, weil ich das schöner fand.

Hallo zusammen in die Runde
Ich suche für meine Bahnsteige Ortsschilder zum stellen . Ich habe keine Überdachungen.
Gibt es einen Hersteller der diese in Länderbahn Ausführung herstellt oder hat jemand eine Idee wie ich mir diese selber bauen kann.
Anbei ein Foto vom Bahnsteig Baden Baden, dort hängen die ja
Danke schonmal für eure Ideen und Hinweise
Gruß Ringi

Die von Ringi zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Moin,
diese Vollmer Baden-Baden Schilder sehen gut aus (ich habe auch welche) aber kommen mir riesig vor. Gab's die in solche Form und größe wirklich? Bilder davon finde ich nicht.

cheers
Norman

Diese Dreieck Schilder standen auch direkt am Bahnhof damit Fahrgäste nicht nur auf das am EG befestigte Schild Sicht hatten. Ich habe so was mal bei meinem Bahnhof nachgebildet.
Gruß elber

Die von berndt* zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;