Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Neues von Lemke Collection - Hobbytrain / KATO

Thema: Steampunk-Anlage Videos von Aquapainter
Aquapainter - 14.11.20 18:37

Hallo liebe Moba-Freunde,

hier werde ich meine Modellbahnvideos der Baufortschritte einstellen.
Normalerweise bringe ich jede Woche ein Video mit den Bauupdates.

Beginnen werde ich die Videos hier zu präsentieren ab der Folge 30.
Derzeit bin ich bei der Folge 32 (13.11.2020). Werde aber hier nun nicht alle vergangenen Videos posten.
Wer sie sich ansehen möchte, kann das gerne hier: https://youtube.com/c/Aquapainter-Simulation
tun. In den ersten Teilen sieht man, dass es sich um eine Schrankanlage handelt. Hierbei habe ich eine Schrankwand so umgebaut, dass die MoBa komplett verborgen werden kann.

Die Breite ist ca. 5,30 Meter und die Tiefe geht von (rechts) 45cm bis (links) 1,60 Meter.
Auf der linken Seite befindet sich eine Wendel verbaut in einem Schrankteil.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Kurz zur Modellbahnanlage "STEAMPUNK" und meinen Beweggründen:
----------------------------------------------------------------------------------------------------

Eine Anlage, die Abseits des Normalen sein soll. Kein "heile Welt" Bergdorf. Oder Harz-Anlage... Ich will den Standard (den viele hier nutzen (was durchaus positiv gemeint ist)) verlassen. Etwas verrückt darf es dabei werden. Wir werden sehen, wo das hinführt!

Der Name der Anlage: Steampunk. - Worum geht es dabei eigentlich?
Zuerst einmal ist es nur ein Name! Es bedeutet nicht, dass ich den Modellbau neu erfinden werde! Bei der Wahl von bestimmten Dingen ist man an das Angebot der Hersteller gebunden. Ich werde versuchen weitestgehend auf Bausätze zu verzichten und möglichst viel selber bauen und an meine Anlage und deren Ziel anzupassen. Mal sehen, ob es alles so klappt wie ich es mir vorstelle!

Die Frage zum Thema "Steampunk" hatte ich im ersten Video erwähnt/angesprochen. Die Anlage soll später das Thema "Steampunk" aufgreifen - als ob es das noch geben würde. Nur weiterentwickelt. Das ist etwas schwierig in Worte zu fassen. Also der Fokus "Steampunk" soll jetzt nicht unbedingt bedeuten, dass nur Dampfloks rumfahren und gut ist... Nein, es soll eben das Thema beschreiben.

Und naja, bei der Wahl der Loks und Waggons ist man ja vorerst an das vorhandene Angebot gebunden. Da soll aber auch etwas passieren. Die Loks und das Rollmaterial sollen optisch modifiziert werden. Schmutz und Dreck der Steampunkära, mechanische Elemente auf der Anlage... Naja, mal sehen. Das ganze wächst ja mit dem Bau der Anlage. Die Grundidee ist da und nun geht es los.

ABER:  das dauert natürlich. Ich stehe ja noch am Anfang und es ist viel geplant.
Die Kulisse im Hintergrund... Naja. Die wird wohl auch noch weiter und weiter mit der Airbrush bearbeitet

--------------------

Liebe Grüße Uli aka Aquapainter


Hier nun die Videos Nummer 30-32

Folge 30
Es ist so weit. Über 35 Meter Strecke zum Testfahren. Es gibt vielen Varianten der Streckenführung. Nicht zu vergessen dabei ist, dass es sich um eine Schrankanlage handelt die maximal 5,30 Meter breit ist.
https://www.youtube.com/watch?v=bu2ngxG0bdg

Folge 31
Und wieder ist es mal so weit: Es wird schmuddelig auf der Spur N Modellbahn "Steampunk"! Aus Neu wird Alt. Und verrostet... und ölig..
Danach wird intensiv gereinigt und die Gleise werden mit ATF versiegelt.
Die Gleise werden speziell gealtert. Dazu verwende ich die Airbrush und den Pinsel. Grundierung mit Metallic-Rost und das Finish mit einer braun-schwarzen Farbe. Verdünnt mit Wasser und Isopropanol.
https://www.youtube.com/watch?v=YF9bz8fCALs

Folge 32
Die Bogenweiche muss weg! Jeder 5. Zug entgleist...
Spezielle Weichenantriebe, bzw. die Gestänge mit entsprechenden Umlenkverrichtungen. Wie immer Marke Eigenbau.
Abenteuerliche Unterflur Weichentriebe auf der Spur N.
https://www.youtube.com/watch?v=XlKHVBgnCao

Folge 33
Das Abenteuer der Unterflur-Weichenantriebe geht weiter. Genau genommen in die zweite Runde. Die Antriebsmotoren werden am vorderen Anlagenrand verbaut. Des Weiteren beginnt nun das sogenannte Kabelmanagement bei der Steampunk-Anlage. Um alles ordentlich zu machen, wird es zuerst noch etwas chaotischer. Naja, typisch Aquapainter eben...
https://www.youtube.com/watch?v=245ZYPtNd_4

Folge 34
Heute geht es um den dritten Teil der abenteuerlichen Weichenantriebe.
Jetzt werden die Decoder angebaut. Der digikeijs DR4018 mit dem Adapter digikeijs DR401 um die Universalt Weichenantriebe von Conrad (Conradantriebe) entsprechend an der Z21 zu verwenden. Fummelig wir es allemal wieder.
Vorab zeige ich die aktuellen Fortschritte der Kabelaufräumarbeiten (Kabelmanagement)
https://www.youtube.com/watch?v=NZFpv8n7xOc

Folge 35
Wie kann ich nur die Weichen justieren ohne dass ich die Halbe Modelleisenbahn demontieren muss? Eine Idee musste her! Und war sie dann auch.
Wie ich das löse? Schau rein.
https://www.youtube.com/watch?v=yavAugbqiso

Folge 36
Heute gibt es das letzte Video für 2020.
Nachdem ich den Großteil der Kabel endlich verlegt habe, die restlichen Weichen angeschlossen und mit den Umlenkhebeln versehen habe, wage ich nun die ersten Schritte zum Altern der Signale.
Alles muss auch hier schön verrostet und verdreckt sein.
Hierbei handelt es sich jedoch nicht um die Standardsignale welche die meisten benutzen, sondern um Signale welche ich für eine Steampunk-Anlage sehr passend fand.
https://www.youtube.com/watch?v=RVIAGne2AdA

Folge 37
Hallo, heute zum ersten mal "Live" aus der Männerhöhle.
Ein Geschenk für mich!
Und das Thema sind u.a. Eigenbausignale; die entsprechenden Test und wie es weiter geht.
https://www.youtube.com/watch?v=p2y265OpdaY

Folge 38 (Dampflok in Platznöten, Signale und Gleise müssen weichen! - Modellbahn Spur N.)

Eine Dampflok in Platznöten? Das war ganz schön knapp!
Hallo, heute geht es um Eure netten Kommentare und was ich daraus machen und lernen werde!
Etwas länger ist das Video heute schon. Aber trotzdem wünsche ich viel Spaß und freue mich auf Eure Meinungen und Anregungen.
Vielen Dank an dieser Stelle. Das hätte ärgerlich ausgehen können!

https://www.youtube.com/watch?v=mbmVp0xu980

Bastelstunde (3D-Druck für die N-Modelleisenbahn 1:160 - Wahnsinn oder Gut? Modellbau und Technik Bastelstunde)

Hallo, es geht um die Grundlegende Frage ob man für diesen Maßstab 1:160 ein 3D-Druck überhaupt in Frage kommt. Oder ob man sich da mehr oder weniger nur sinnlos in Details verliert. Zum Testen habe ich 2 Objekte erstellt, gedruckt und bemalt. Verwendet habe ich dafür den 3D Drucker Ender 5, die Software Fusion 360 und das Druckprogramm Ultimaker Cura

https://www.youtube.com/watch?v=h40h8iDdfM8

Die von Aquapainter zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo. Coole Sache.
Ist mal was anderes. Für die Texturen machst du dir echt Arbeit.
Du arbeitest mit Fusion 360 und der Drucker ist ein Ender 5 Plus?
Den will ich mir auch evtl zulegen.
Zufrieden mit dem Drucker?

Nicht ganz. Ich verwende den Ender 5 und mit zudem bin ich sehr zufrieden. Klar. Luft nach oben gibt es immer. Dann legt man aber auch 4stellige Beträge auf den Tisch.
Der Ender 5 hat "nur" eine Breite von 22x22x30 cm  Der Pro ist etwas größer.

Fusion 360 finde ich auch super. Für Privatanwender ist das zudem kostenlos. FreeCad ist da schwieriger was das Setzen der Steine angeht.

LG Uli

FreeCAD ist wegen der OpenSource-Technik ziemlich doof. Nach jeden Update hat irgendjemand im Code rumgebastelt und irgendwas geht nicht mehr.
Am Fusion ist halt auch die CAM-Programmierung ganz cool.

Ich habe jetzt Plus und Pro verwechselt. Aber der Plus ist ja mit 580€ auch noch erschwinglich.

Ich arbeite seit 2 Jahren privat mit dem Fusion 360. Ansonsten SolidWorks.
Schonmal darüber nachgedacht dir anstatt jedes Mal die Steine einzeln zu setzen die ein Template zu erstellen und dieses Template mit deinemTunnelbogen zu verschneiden?

Mit FreeCad sehe ich genauso. Zumal mir das mit den ganzen Workbenches nicht so zusagt. Ich komme da immer durcheinander was wo ist.

Bei F360 ist das alles schön aufgeräumt.

Die Steine hatte ich mit erstellt und schön unregelmäßig angeordnet. Danach per Copy&Paste angepasst und zum Schluss abgeschnitten.

Da ich neu in der Materie bin kann ich mit der Templatesache nicht viel anfangen. Oder meinst Du das so mit dem C&P ?

LG Uli

Ja, im Prinzip Copy und Paste. Du machst dir einmal ein Muster aus den Steinen, speicherst es und bei jedem Tunnelportal/Mauer, etc. Importierst dubdas Muster, legst es auf dein 3D Modell und dann schneidest oder verschmilzt du die Körper miteinander. Da hast du nicht bei jedem Teil diese Arbeit.

Aber was rede ich, ich hab das noch vor mir. B-)

Dann lag ich ja garnicht sooo falsch.
Stimmt aber. Ich werde mir ein paar Templates erstellen und dann in Zukunft besser damit arbeiten. Danke für den Tipp.

Dann viel Spaß beim erstellen 😁

LG Uli

Folge 39 (Modellbahn Spur N - Steampunk #39  - Der obere Bahnhof. Was ist passiert und was soll passieren.)

Wie versprochen kommt heute das Updatevideo zum oberen Bahnhof. Die Gleise mussten verlegt werden, da auch hier die Dampflok nicht durchkam und an den Bahnsteigkanten hängen blieb. Also wurden sie auch kurzerhand verschoben und dann beschnitten, gefeilt, verlötet und verklebt. Achja: und bemalt. Modellbahn Spur N.

https://www.youtube.com/watch?v=rsTHV0BgmIY

3D Druck für die  Modelleisenbahn N 1:160 | Multifunktions(gitter)brücke (1) - Gitterbrücke -

Es geht los mit dem ersten Projekt in 3D Druck in 1:160.
Die Multifunktions(gitter)brücke. Eigentlich eher eine Signalbrücke als eine Gitterbrücke. Ich werde sie jedoch als Multifunktionsbrücke verwenden, da sie nun doch in den kommenden Folgen einige Umbauten erleben wird.  Und da sie nun mal aus Gitterteilen besteht ist es eben eine Gitter(Signal)brücke...? Ohje. Diese Wortspiele...

https://www.youtube.com/watch?v=IwCOy7tX1O4

Die von Aquapainter zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Sieht gut aus.

Vielen Dank. Da folgen dann noch weitere Umbauten.

Bogenbrücke? Raus damit! Brückenupdate (1)  Modelleisenbahn Spur N  Steampunk #40 Modellbahn 1:160

Die Bogenbrücke muss raus! Erst für gut befunden und nun mag ich sie nicht mehr. Ein Brückenupdate muss her. Und wie? Mein 3D-Drucker macht das schon. Die Brücke wurde erstellt mit Fusion 360 und gedruckt mit Cura.

https://www.youtube.com/watch?v=uKmiVmdcBOk

Tunnelportale mit Licht! Brückenupdate (2)  Modelleisenbahn Spur N  Steampunk #41 Modellbahn 1:160

Ab unter die Brücke!  Die Tunnelportale 2.0 mit Licht! Das Brückenupdate (2).
Die neue Brücke ist verlegt/verklebt und die Tunnelportale erleben eine Innovation. Sie bekommen Licht. Schön dezent und ein Detail was man wissen muss um es zu sehen. Viel Spaß.

https://www.youtube.com/watch?v=zaOYiH3Dqc0

Signalbrücke Eigenbau: 3D Druck in 1:160  Modelleisenbahn Spur N  Teil 2 Gitterbrücke Modellbahn

Teil 2 der Selbstbau - Gitterbrücke im 3D-Druck in 1:160 Spur N. Heute wird die Gitterbrücke als Signalbrücke umgebaut. Ausgestattet mit 2 Signalen welche ich auch schon als Zwergsignale verwendet hatte. Kupferlackdraht, Messingröhrchen und Widerstände... Los geht's! Viel Spaß.

https://www.youtube.com/watch?v=wqKLkA6mgjA

Der fertige Bahnhof  Steampunk #42 "Dobbingen" - Modelleisenbahn Spur N  Modellbahn 1:160

Jetzt ist es soweit. Der Bahnhof, Dobbingen heißt er, ist nun soweit fertig und wird verbaut. Heute zeige ich Dir wie ich das gute Stück gebaut habe und wie ich ihn einbaue.  Wie immer habe ich versucht möglichst viele Details unterzubringen und habe ich einige Teile aus dem 3D Druck hergestellt und angebracht. Viel Spaß.

https://www.youtube.com/watch?v=TZOlLjYetNU

Die von Aquapainter zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Masten, Schilder, Strom+Licht  Modelleisenbahn Spur N  Steampunk #43 Wochenupdate Modellbahn 1:160

Die Gittermasten mit den Ornamenten, eine weitere Variante der Gitterbrücken als Schild-Brücke und die Stromversorgung der einzelnen Gebäude werden für den weiteren Einbau geplant. Viel Spaß.

https://www.youtube.com/watch?v=VziZ3cJyEfE

z21 Stellwerk: Was ist besser? Schematisch oder Frei? IDs und Weichen mit Signalen verknüpfen 4K60

Die große Frage:  Was ist besser: das schematische Stellwerk oder das frei erstellbare Stellwerk?
Das schematische Stellwerk ist der Klassiker. was ja auch gut ist. Aber speziell für meine Steampunkanlage ist da dann doch eher der freie Modus besser geeignet. Ich verwende die z21 Start für den Aufbau sowie die digikeijs DR4018. Weichen und Signale per ID verknüpfen.
Viel Spaß.

https://www.youtube.com/channel/UCx-OH7JyqpMBlIgkPpmWkdg

Stellwerk, Trafoturm und Mauern  Bastelstunde: 3D-Druck in1:160  Modelleisenbahn Spur N

Bastelstunde im Format 1:160. Stellwerk, Trafoturm und Mauern. Alles gedruckt mit dem 3D Drucker und dann bemalt und gealtert. Die kleinen Teile wurde für die Steampunk-Modellbahn-Anlage erstellt. Also alles im "Gammellook".
Das Stellwerk, der Trafoturm und die Mauern wurde mit Cura gedruckt mit 0,15mm Stärke. Die Mauern wurden mit Fusion 360 erstellt.
Verbaut werden die guten Stücke in meinem nächsten Steampunk-Video Nr. 44.
Viel Spaß.

https://www.youtube.com/watch?v=AZUXMf0TV5Q

Ich lasse hier einfach mal einen "LIKE" da!

Grüße
Daniel

Bäume Sträucher, Erde ausbringen...  Modelleisenbahn Spur N  Steampunk #44 Modellbahn 1:160

Was für eine Woche! Erst dauert alles eine gefühlte Ewigkeit und man ist am Kabelziehen und anklemmen und 1000 weitere Dinge und optisch verändert sich... nichts.
Doch nun wird Erde aufgebracht und es werden Bäume und Sträucher gepflanzt. Die Details gewinnen so langsam Oberhand und es grünt und... naja es wird auch verwelkt sein. Es ist ja Steampunk. Umweltschutz gibt es hier ja (leider) nicht  
Viel Spaß.

https://www.youtube.com/watch?v=lJ9Y2u5vsGs

Moin Uli,

ich schliesse mich (mit grosser Bewunderung) Daniel_M an...... LIKE!!!!!!!!!

Tolle Anlage, tolle Videos, tolle Erklärungen...... ich freue mich auf die nächsten!

Viele Grüsse PAUL

Schotter und Unkrautbäume für Dobbingen  Modelleisenbahn Spur N  Steampunk #45 Modellbahn 1:160

Schotter für Dobbingen. Ausbringen und verkleben mit Tiefgrund.
Und etwas Leben durch Unkrautbäume selber bauen. Naja, klingt seltsam. Klappt aber wunderbar.
Viel Spaß.

https://www.youtube.com/watch?v=C4MVRzeWONg

Hintergrund in 3D auf 1cm Tiefe! DIY  Bastelstunde  Modelleisenbahn Spur N | Modellbahn 1:160

Hintergrund auf engsten Raum im 3D Look! 1cm muss reichen um etwas Tiefe zu simulieren. Mit Beleuchtung, Selbstbaubäumen und Mauer. Nach 4 Stunden Arbeit habe ich das ganze versaut! Wie ich das geschafft habe? Schau rein.
Viel Spaß.

https://www.youtube.com/watch?v=QfY5zrQLmto

Steampunk #46  Übertreibe ich es? Nö! Alles passt bestens  Modelleisenbahn Spur N Modellbahn 1:160

Na bitte! 1,5mm reichen doch komplett aus. Aber übertreibe ich damit?
Nö! Es passt doch. Und dann baue ich am Hintergrund weiter. Und der kostet fast nichts! Wie immer.
Viel Spaß.

https://www.youtube.com/watch?v=-s_IWbV-2hQ

Hallo Uli,

verfolge Deine Videos schon länger. Sind echt schön gemacht.

Freut mich, dass Du jetzt eine Silhouette von Innsbruck ins Zentrum Deiner Moba gerückt hast .

Die Fabrik rechts davon wirkt jetzt noch imposanter durch den direkten Vergleich.
Der linke Kamin fast so groß wie das schmale Innsbrucker Häuschen in der Mitte.

VG Andreas

Hallo Uli,
Mal abgesehen davon, dass es eine famose Folge mit bewegten Lichtbildern ist und die Anlage nebst gesprochenen Beiwerk echt prima ist, erschließt sich mir die Bezeichnung "Steampunk" auf der Anlage bislang nicht...da ich ja oft in der Welt des Steampunk unterwegs bin,  hoffe ich , dass es irgendwann dann doch so wird, dass ich mich heimisch fühlen kann😉🎩

Hochachtungsvoll
Eisenbahnbaron Willi von Simonsdorf

http://www.simonsdorf.de/steampunk.html


Ps Es sei mit einem schmunzeln zu lesen😉

Die von Eisenbahnbaron zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Willi,

so gesehen magst Du recht haben. Es ist jedoch so, dass ich nicht die sogenannte Steampunkära nach bilden möchte (die ja rein Fiktiv ist), sondern, ich möchte eine Ära haben "als wenn es die Steampunk heute noch geben würde". Das wäre dann schon doppelt fiktiv.
jedoch bin ich gestalterisch ja noch gaaanz am Anfang. Es wurde ja bislang nur 1,5-2cm vomn der Wand aus gebaut.
Aber! Wenn es Ideen und Vorschläge gibt: immer her damit!

Übrigens: tolle Bilder und ein super Blog-Beitrag.

Detailbauten [4] in 1:160. DIY 🚂 Bastelstunde 🚂 Modelleisenbahn Spur N | 3D Druck | Modellbahn 1:160

Heute kommen nun weitere Details dran. In der Bastelstunde geht es um einen rostigen Ölkessel, tolle Geländer aus Fehldrucken vom 3D-Drucker und hübsche Selbstbaubäumchen.
Detailbauten in 1:160. Alles DIY.
Viel Spaß.

https://www.youtube.com/watch?v=ievyCEuvGK0

Steampunk #47  Neues Projekt! Die Anlage wird erweitert  Modelleisenbahn Spur N Modellbahn 1:160

Wie schon bereits mehrfach angesprochen, fange ich nun damit an die Modellbahnanlage "Steampunk" zu erweitern. Ein neues Projekt. Denn die Anlage wird erweitert. Genau genommen wird sie ca. um Dreiviertel der alten Anlage größer werden.
Viel Spaß.

https://www.youtube.com/watch?v=iH_NN9TzvkM


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;