Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Menzels Lokschuppen: Ihr N-Spezialist am Rhein

Thema: Holzoptik Malen/pinseln/lackieren
DerEine - 17.04.21 19:04

Ich bin gerade dabei, meine Hobbytrain CIWL Wagen optisch etwas aufzuwerten. Das orignale Ockerbraun sieht ja mal sowas von nicht nach Holz aus. Ist Am Modell ist das übrigens auch nicht lackiert sondern durchgefärbter, blanker Kunststoff.
Ziel wäre etwa eine Optik in der Art:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b8/Vasuttorteneti_park_013.jpg
Soll also nicht gealtert werden, sondern nach (lasierten) Holz aussehen.

Als Basis habe ich mir ein recht subtiles Washing mit Mittelbraun vorgestellt. Das sieht ansich ganz passabel aus. Die Gravuren am Modell sind aber sehr fein, man wird das Washing kaum sehen. Durch das glänzende Finish der Ölfarben ein wenig wie lasiert. Das sollte passen, da habe ich jetzt wenig Bedenken.

Für die Holzoptik stehe ich allerdings auf dem Schlauch. Ich habe schonmal das hier gefunden:
https://www.modellversium.de/tipps/2-bemalung/8007-.html
Das geht Richtung drybrushing und wird wohl recht dunkel wenn man das originale Ocker als Basis nimmt. In meinen Versuchen mit einem alten Niederbordwagen (auch mit etwas helleren Farben) und einem Versuchsträger von Minitrix war das allerdings nicht so erfolgreich. Entweder habe ich die falschen Pinsel oder 1zu160 ist einfach zu fein für diese Technik. Das Ergebnis sieht sieht dann einfach nur schmutzig aus.

Hat da jemand Ideen, Tipps oder gar Erfahrung?

Gruß
Andi


Zitat

oder 1zu160 ist einfach zu fein für diese Technik



Das denke ich. Jeder Pinsel ist für 1zu160 einfach noch zu grob. Ich würde daher gar nicht erst versuchen, die Maserung des Holzes darzustellen, sondern eher die verschiedenen Schattierungen einzelner Bretter bzw.. Abschnitte.

Gutes Gelingen
Grüsse
Rainer

Vermutlich könnte auf die beschriebene Weise schon der gewünschte Effekt erreicht werden, aber die Detailstrukturen würden vermutlich untergehen...

Statt mit Washing, würde ich es mit denkenden Farben versuchen. Rigoros immer in der Richtung der Holzkasten. Bevor die Farbe richtig trocken ist mit einen ausgefransten harten Pinsel die Farbe wieder "teilweise" entfernen. Zuerst mit einem rötlichen, dann mit einem gelbliche Braunton. Zum Schluss mit fast klarm Washing den Lasureffekt erzeugen.

Gruss Alexander

Hallo Andi,

es gibt bei Müllers Bruchbuden eine schöne Anleitung zur farblichen Gestaltung von Holzteilen, in diesem Fall einer Scheune: https://www.muellers-bruchbuden.de/bau-und-bemaltipps/
Wenn du auf der Webseite nach unten scrollst, findest du die Tipps zum Bemalen einer Scheune. Du müsstest dann nur die Farbauswahl entsprechend anpassen.

Gruß

Erik

Hallo zusammen,

ich kann nach viel rumprobieren die Vallejo Farben nur empfehlen. Im ersten Schritt sollte mit einem dunkleren Braunton in der Wunschfarbe das zu bemalende Objekt hochgebürstet werden. Bedeutet wenig Farbe und lieber mehrmals drüber so schmiert man sich nicht die Details zu. Dann sobald das halbwegs angetrocknet ist (geht sehr schnell nur ein paar Minuten), kann man mit einer der beiden Holzlasuren von Vallejo einmal über das Objekt dünn aufgetragen gehen und schon stellt sich eine sehr gute Holzoptik auf Kunststoff ein. Möchte man ein wenig andere Töne kann man beispielsweise mit einem orange Ton vor der Lasur oder auch gelb für helleres Holz noch einmal drüber gehen. Im Anhang sind die Bilder.

Als finish kann man bei Bedarf das Objekt mit einem matten Finish noch überarbeiten, falls es zu sehr glänzt. Zusätzlich schützt man auch noch etwas die Oberfläche, sollte man zu oft das Objekt berühren. Ein Anschließendes Granieren oder auch leichtes Waschen ist ebenfalls nötig aber meiner Meinung nach nicht unbedingt notwendig. Im Anhang das Beispiel zweier Pferdekutschen aus Resten.

Die von Tomapu zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;