1zu160 - Forum



Anzeige:
Neues von Lemke Collection - Hobbytrain / KATO

THEMA: Suche Kupplungen für MTX Turmtriebwagen 12465

THEMA: Suche Kupplungen für MTX Turmtriebwagen 12465
Startbeitrag
Klaus.hh - 01.04.22 17:49
Guten Tag N-Bahner.

möchte an meinem Turmtriebwagen MTX 12465 einen Flach/Tiefboardwagen zum Materialtransport anhängen.
Der Turmtriebwagen besitzt beidseitig Kupplungsträger, aber es sind keine Kupplungen als Zurüstteil beigefügt.
In der Ersatzteilliste tauchen die passenden Kupplungen leider auch nicht auf.
Nun meine Frage:
Welche Kupplungen von MTX passen in die Kupplungsaufnahme, auch Fremdprodukte ?
Angaben möglichst mit Hersteller, Artikel Nr. und Bezugsquelle.

Zum Schluss noch die Frage, welcher Flach/Tiefboardwagen passt zu dem roten Triebwagen am besten ?

Vorab schon mal vielen Dank für eure Rückantworten und bleibt gesund.

LG. Klaus

Hallo Klaus,

ich habe mir mal das Ersatzteilblatt angeschaut, Da sollte jeden Kupplung für den NEM Schacht passen.
Also egal ob Standard oder Profikupplung, eine von Tillig, etc.
Eventuell kann aber das Gehäuse im Weg sein, kann ich aber nicht sagen ohne das Modell selber in den Fingern zu haben.

Gruß Detef
Hallo,

passende Epoche III Niederbordwagen:
-Fleischmann 8257K
-Arnold HN6273
-Minitrix 15041-33 bis 15041-39


Grüße
Markus

Moin,

Zitat - Antwort-Nr.: 0 | Name: klaus.hh

Welche Kupplungen von MTX passen in die Kupplungsaufnahme, auch Fremdprodukte ?

es passt nur die Kupplungsstange vom MTX-VT/VB/VS98. Der Kupplungsschacht hat hauseigene Maße, dafür gibt es keinen anderen Kupplungskopf zu kaufen. Muddu selber schnitzen.

Gruß, Carsten
Hallo,

Carsten hat leider recht. Ist eine Sonderaufnahme, nix NEM. Es gibt hier also leider (noch) keine passende Kupplung. Da Minitrix den Turmtriebwagen mit Niedborwagen bringt und auch das Set mit dem Bereisungswagen, gehe ich mal davon aus das es hier eine Adapterkupplung von Minitrix geben wird. Hier müsste die Spezialkupplung enthalten sein:

https://www.dm-toys.de/de/produktdetails/Minitrix_15091.html

Grüße
Markus
Moin,

dat mit selber schnitzen ist richtig, da eine Kupplung nach NEM 357 nicht passt.
Jene Kupplungen sitzen zu lose im Schacht.

Aufgrund des nun wieder aufflammenden Themas, werde ich mal die Tage die Aufnahme am TVT ausmessen und in Vergleich zur NEM Norm setzen.

Ich werde mal versuchen Fleischmann Erbsen umzubauen.

Hammerschmidts Kupplungen zu modifizieren wäre auch was feines.

Interessant wäre auch, ob der Schacht in der Lage an sich NEMKonform ist.


Gruß Andy
Hallo Andy,

die Höhenlage der Kupplung im Schienenbus ist leider nicht die gleiche wie bei den Wagen. Klicke mal auf das Bild von DM-Toys. Da wird eine gekröpfte Spezialkupplung benötigt. Oder alternativ eine komplett neu konstruierte Deichsel mit NEM-Aufnahme.

Grüße
Markus
Moin Andy,

ich hab's wiedergefunden, spart dir vielleicht zwei Minuten Arbeit: https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=636624#aw35 und ein' weiter. Kann man so machen, muß man aber nicht.

Gruß, Carsten
Danke Euch,

Ich hatte den damaligen Faden nicht mehr aufm Schirm und auch nicht, dass die Lage in der Höheeine Andere ist.

Eine Deichsel ist natürlich recht unflexibel in puncto Wagentausch/abkuppeln.

Gruß Andy
Hallo Klaus,

ich habe es ganz einfach gemacht und aufgrund der Inkompatibilität schlicht den langen, biegsamen Kupplungsadapter, Fleischmann-Art.-Nr. 9573, unter den Triebwagen geklebt und in diesen Profi-Kupplungskopf 9570 (höhenverstellbar) geschoben.

Das ist zugleich eine kostengünstige und reversible Lösung, bei der man zudem den  Kuppelabstand frei bestimmen kann.

Läuft!

Beste Grüße, Norrskenet
Hallo,

die Kupplungsstange E353796 dürfte das benötigte Ersatzteil sein um ein beliebigen Wagen mit Kinematik an ein Schienenbus zu kuppeln (siehe Seite 14+15):

https://static.maerklin.de/damcontent/da/e2/dae...b7d7981646996128.pdf

https://www.maerklinshop.de/ersatzteile/61743/kupplungstange-2-stueck

Allerdings ist das Set E353796 aktuell noch nicht verfügbar.

Grüße
Markus
Guten Tag N-Bahner,
hätte ja nicht gedacht, dass das so ein Problem ist mit den Kupplungen.
Deshalb nochmal an alle meinen Dank für eure Bemühungen.
Dir lieber Markus meinen besonderen Dank. Besser geht es nicht.
Werde die Teile bestellen, wenn lieferbar und berichten ob es passt.

Lg. Klaus
Guten Tag N-Bahner,

mein Problem mit den Kupplungsstangen für den TVT 12465 konnte wie folgt gelöst werden:
1. Versuch
Die Bestellung der Kupplungsstangen E353796 im Märklinshop für das neue TVT Modell 15091 war erfolglos,
weil zur Zeit nicht lieferbar.
2. Versuch
Im Trix Online Shop gesucht und zwei Modelle Schienenbus 18903 + Triebwagen 16984 gefunden, bei denen als
Ersatzteil E339757 baugleiche, stromführende Kupplungsstangen aufgeführt werden, die sofort lieferbar sind.

In der Annahme das Trix nicht jedes mal das Rad neu erfindet, diese sofort für 6 € (2 Stk.) im Shop bestellt.
Die Lieferung erfolgte innerhalb von 3 Tagen mit DPD. Natürlich sofort ausgepackt, ausprobiert und es passt !

Noch mal besten Dank an alle Beteiligten. Wünsche ein schönes Wochenende bei bestem N-Bahn Hobbywetter.

Lg. Klaus
Hallo Markus,

interessanter Gedanke. Ich bin mir aber nicht sicher, ob damit beliebige Wagen kuppelbar werden?

In der Skizze im PDF sieht die Kuppelstange nach der breiteren aus, wie sie sonst auch mit den Schom-Garnituren geliefert werden. Das mag ein Fehler in der Skizze sein?

Gehen wir mal von einem neuen Teil aus. Dann müsste a) die Kuppelstange zwei unterschiedliche Enden haben oder b) die Wagen entsprechend individuelle KKK mit breitem Schacht oder c) dem Beiwagen wurde eine neue KKK spendiert und die Kuppelstange passt beidseitig in den NEM-Schacht?

Schöne Grüße, Carsten
Hallo Carsten,

ich gehe stark davon aus dass es eine Kuppelstange ist welche auf der einen Seite die NEM-Aufnahme hat und auf der anderen Seite die Aufnahme für die Spezialkupplung des Minitrix VT98. Die Kuppelstange muß u. a. auch eine Kröpfung für den Höhenversatz aufweisen. Alles andere, wie z. B. eine neue tieferliegende Deichsel für den Rungenwagen mit der gleichen Aufnahme wie beim VT98, wird es nicht werden, da auf den Bildern die Deichseln bei den Rungenwagen von der Höhe her nach dem Standard aussehen.

Grüße
Markus
Hallo in die Runde,

die durch Klaus in #12 zitierte (im Gegensatz zu ihren DREIpoligen Vorgängern nur) ZWEIpolige Kuppelstange E339757 ist definitiv OHNE Höhenversatz und passt definitiv auch NICHT in NEM-Kupplungshalterungen.

Ich hatte mir dieselbe nämlich vor längerer Zeit mal bestellt, um zumindest mechanisch einen vierten Schienenbus ankuppeln zu können.

Insofern kann ich Klaus' #12-Aussage "ausprobiert und es passt" absolut NICHT nachvollziehen. Denn diese Kuppelstange passt definitiv ausschließlich zwischen zwei Schienenbus-Wagen.

Auch die Zeichnung zur neuen E353796-Kuppelstange zeigt KEINE gekröpfte Kuppelstange - allerdings immerhin einen Triebwagen und einen sonstigen Wagen damit verbunden.

Entweder also ist die Zeichnung falsch oder M* stattet die Flachwagen Richtung Bereisungs-Schienenbus mit Kupplungskulissen à la Schienenbus aus.
In letzterem Fall wäre auch die Kuppelstange E353796 für den angedachten Verwendungszweck - Ankuppeln beliebiger Wagen - nutzlos.

Lassen wir uns also überraschen ...

Beste Grüße, Norrskenet
Hallo Klaus,

Habe ich da vielleicht den falschen MTX-Turmtriebwagen auf dem Gleis ?
Der hat (nach Waschzettel) das gleiche Chassis wie der Schienenbus.

L.G. Horst-Oldie

Die von ccnler zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Moin Horst,

Die gelbe Turmtriebwagen auf deinen Bild ist aber einen Arnold...

Grüße aus Assen (NL)
Jan
#15 Norrskenet, hallo N-Bahner,

nach dem heute der Flach-und Werkstattwagen eingetroffen sind, sofort getestet ob die Kupplungsstange passt,
oder irgendwie passend gemacht werden kann. Leider ist mir das heute nicht gelungen. Die Gründe hierfür wurden
in den Beiträgen ja schon genannt. In sofern möchte ich meine Aussage korrigieren.....die Kupplungsstange passt nur
beim Turmtriebwagen. Sorry für meinen Irrtum, aber die Insider hier im Forum haben recht behalten.

Bleibt also nur ab zuwarten bis die neue Kupplung E353796 lieferbar ist, oder alternativ den Lösungsvorschlag von
#9 Norrskenet in Angriff zu nehmen. Norrskenet kannst du mir bitte Detailbilder hierzu über PN zukommen lassen ?
Wäre dir sehr dankbar dafür, denn an Hand deiner Beschreibung ist mir der Umbau noch nicht so richtig klar.

#16 Horst
das ist ein Turmtriebwagen von Arnold mit Kupplungen. Sorry Jan hat schon geantwortet.

Lg Klaus
@18: Hallo Klaus,

es ehrt Dich, dass Du zu Deinem Irrtum stehst - kann jedem mal passieren - diese speziellen Kupplungsaufnahmen weichen eben wirklich von der Norm ab, auch in ihrer Höhe.

Gern würde ich Dir ein Foto meiner in #9 beschriebenen Lösung liefern, doch habe ich sie inzwischen beseitigt, als ich meinen dreiteiligen Schienenbus mit einem vierten Wagen, nämlich einem zweiten Motorwagen ergänzt habe.

Doch ist es im Prinzip ganz einfach:

Du verschließt das Loch der Kurzkupplungskulisse mit einer dünnen Kunststoff-Platte und klebst darauf die beschriebene elastische Kupplungshalterung (aufpassen: wirklich nur ihr Ende festkleben, und es darf kein Kleber davonlaufen, damit sie sich weiterhin biegen kann).

Die exakt passende Anordnung ermittelst Du vorher mit aufgesteckter Kupplung und einem typischen Wagen, den Du ankuppeln möchtest in Deinen engsten Kurven sowie Übergängen zwischen Gerade und Kurve.
Inwiefern da die Flm-Abstandslehre behilflich sein könnte, entzieht sich meiner Kenntnis, da ich immer mit "Erfahrung, Gefühl und Spucke" arbeite.

Doch wenn wir Glück haben, ist E353796 entgegen der Zeichnung ja die Lösung - wir werden sehen ...

Viel Erfolg und beste Grüße,
Norrskenet

Hallo zusammen,
das Minitrix Set 15091 ist ja lieferbar. Hat es noch keiner? Ich werde es mir für 160€ nicht kaufen. Auf dem einzigen "Echt"-Foto (nicht kopierter Mtx-Katalog) bei Lok-Museum https://www.lokmuseum.de/show_image.php?AngNr=..._n/trix/tr15091k.jpg
sieht es so aus, dass es wirklich eine Spezialkupplung mit Höhenversatz ist.
Mal schauen, ob das Ersatzteil E353796 je lieferbar sein wird.
Das Teil wäre ja nicht nur für den Turmtriebwagen, sondern auch für den normalen Schienenbus interessant, um dort einen Güterwagen mitführen zu können, eine durchaus vorbildgerechte Situation.
Oder Erhard 3dprint4moba macht uns so eine Teil....?
Viele grüße
Klaus
Hallo,

bei dem Bilden aus Gammelshausen erkennt man leider nicht viel, da tauchen sicher noch bessere Bilder auf.

Eine Vorbildaufnahme habe ich zufällig gefunden:

https://tl-ph.facebook.com/minitrix/photos/pcb..../?type=3&theater

Grüße
Markus

Guten Abend in die Runde,

im gefalteten Poster für die Kombi aus rotem Turm-VT und Fahrleitungsbauwagen (Art.-Nr. 16992) ist ebenfalls so eine krude schräge und nicht gekröpfte Kuppelstange abgebildet.

Sieht irgendwie so bescheiden aus, als würde der VT den Wagen mit einem bloßen Seil ziehen.

Ja, M* ist in der Tat immer für "Überraschungen" bekannt.

Na ja, Hauptsache eine Kupplungsmöglichkeit für all jene, die nicht erst gemäß #9 herumbasteln möchten!

Beste Grüße, Norrskenet
Hallo in die Runde,

das ERGEBNIS:

Ich habe mir jüngst das neu erschienene Minitrix Set 15091 (Bereisungswagen samt zwei Flachwagen) mit seinen Kuppelstangen E353796 anschauen können.

Diese Kuppelstangen ...
1) sind NICHT gekröpft, sondern verlaufen eingebaut wirklich diagonal von unten nach oben,
2) weisen unten einen zum Schienenbus passenden (größeren) Kopf und oben einen zum NEM-Schacht passenden (mithin kleineren) Kopf auf und
3) bewirken leider einen viel zu großen Puffer-Abstand (nämlich einen knappen Zentimeter).
Warum Minitrix die Stangen für einem derart unnatürlichen Wagen-Abstand konstruiert hat, ist rätselhaft.

Man sollte die Kuppelstange(n) somit entsprechend kürzen - Höhenspiel dafür ist glücklicherweise genügend vorhanden.

Beste Grüße, Norrskenet
Hallo Norrskenet,

danke für die Rückmeldung. Immerhin passt die Kuppelstange. Schade das man das nicht besser hinbekommen hat. Man könnte theoretisch die zu lange Kuppelstange kürzen und so verkleben das ein Höhenversatz entsteht und der Kuppelabstand verkürzt wird. Ich bestelle mir mal den Satz mit den zwei Kuppelstangen und dann schaue ich mal ob das funktioniert.

Grüße
Markus
@24: Hallo Markus,

... ja, ich hatte mir das 2er-Set auch schon bestellt (als ich das noch nicht wusste):

Na ja, zurechtschnitzen & -basteln kann man sich fast alles. Und genau: Kuppelstange durchtrennen, in passender Länge überlappend wieder zusammenkleben und (ich werde das ergänzend tun) zusätzlich mit dem Lötkolben verschweißen sowie schließlich per Feile glattstriegeln.

Warum die Kuppelstangen nicht gleich ab Werk passend konstruiert wurden? - Hmh, schweigen wir stille.

Beste Grüße, Norrskenet
Moin zusammen,

ich weiß ja nicht, ob ich helfen kann... aber wenn ich die genauen Abmessungen kennen würde... Ich hab da mal 2 Bilder...

schöne Grüße

Thomas

P.S.: Ich würde die Kupplung nicht anbieten, aber auf Wunsch die Zeichnung gratis zur Verfügung stellen - auch an kommerzielle Anbieter.

Die von Nightflier zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Tach auch, Hallo Thomas!

Mir wäre eine gekröpfte Version allemal lieber, vorallem ohne Riesenabstand.

Von daher würde ich eine elegante Lösung bevorzugen.

Leider habe ich derzeit kein Zugriff auf den TVT um da was zu den Maßen beitragen zu können.

In diesem Sinne...

Hp1 & Glück Auf!

David



@26

Hallo Thomas,

die gekröpfte Kupplung mit beidseitiger NEM-Aufnahme bringt hier ja nichts da der VT98 von Minitrix eine Sonderaufnahme hat. Siehe auch Beitrag 3.

Grüße
Markus

Hi,

ich bin auch daran interessiert den Turmtriebwagen mit Wagons zu kuppeln.
Laut dem Bild von MTX ist in dem Set 15091 der Messwagen mit normaler Kupplung ausgestattet.

@ Norrskenet, liegt dem Set diese auch bei oder nur eine zu lange Kupplungsstange?

Sven
Hallo,

im Grunde genommen könnte man doch auch eine gekröpfte Normkupplung für den Aufnahmeschacht des TVT bzw. Schom machen, dann könnte man beliebige Anhänger kuppeln. Wieso das bislang weder Trix noch einer der einschlägigen KSH hinbekommen haben, verstehe ich nicht. Nachfrage scheint jedenfalls da zu sein, wenn ich mir den Tread hier ansehe.

Gruß Engelbert

Hallo Engelbert,

bei 3Dprint4Moba (Erhard Tschorn, https://www.3dprint4moba.de/shop-spur-n/ ) hatte ich mir für ein paar Arnold Wagen mit falsche Kupplungshöhe der Kinematik solche passenden gekröpften Normkupplung drucken lassen:

https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/n...1557564854/image.jpg

Ich kann Erhard ja mal den Vorschlag machen ob er hier für den VT98 eine passende gekröpfte Normkupplung drucken kann. Dazu benötigt Erhard aber erstmal eine Zeichnung. Die Seite mit der Normkupplung ist klar, die Seite mit der Sonderaufnahme von Minitrix müsste man aber erstmal aufwändig vermessen, da die Göppinger hier ihre Zeichnungsmaße vermutlich nicht rausgeben werden.

Grüße
Markus
Hallo und guten Morgen allerseits,

gem. Waschzettel hat der Triebwagen wohl eine NEM Aufnahme. Es sollten also meine NEM-Magnetkupplungen passen.


LG Erhard   (3dprint4Moba)
Moin zusammen,

ohne das Modell je in der Hand gehabt zu haben, ist mir durchaus bewusst, dass auf der Triebwagenseite der Schacht wohl nicht der NEM entspricht. Nach meinen Informationen ist er nur "NEM-Ähnlich", jedoch insgesamt etwas voluminöser. Daher kam meine Anfrage nach den Abmessungen - also nicht nur Kupplungslänge insgesamt, sondern auch die Abmessungen der Aufnahme auf der Triebwagenseite, sprich Breite, Dicke, Positionen und Umfang der Rastnasen usw.

Schöne Grüße

Thomas
Hallo Erhard,

nein, das ist leider keine NEM-Aufnahme am VT98. Die Magnetkupplung passt weder von der Aufnahme noch von der Höhe. Ich lasse dir nachher per Mail noch ein paar Infos zukommen.

Grüße
Markus
Hallo,

Ich habe mich diese Woche mit dem Thema mal beschäftigt, und einige versuche gestartet. Bisher passt alles bin aber noch nicht dazu kommen Bilder zu machen. Werden dann Morgen folgen. Und zwar habe ich Magnetkupplungen passend zu Peho, Standardkupplungen und Kupplungsstangen erstellt. Somit ist alles dabei, wie nachdem man den/die Wagen Kuppeln möchte.

MfG Chris
Guten Morgen,

wie versprochen hier die Bilder.

mfg Chris

Die von Ballys zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Chris,

hast du die Kupplungen gedruckt?

Sieht jedenfalls sehr gut aus und lässt den Premiumhersteller vergleichsweise erbärmlich erscheinen.

Schöne Grüße, Carsten
Hallo Carsten,

Ja, die Kupplungen sind gedruckt. es bedarf zwar noch etwas Nacharbeit aber im großen und ganzen passen sie schon.

mfg Chris
#37: Hallo Carsten,

... Du hast bei dem Wort, das mit P beginnt, sicher ob Deiner Verwunderung zwei "Gänsefüßchen" vergessen.

Ich bin inzwischen fassungslos, was da inzwischen teilweise so völlig koordinatenlos konstruiert wird.

Umso mehr sind solche Initiativen wie die von Chris zu bewundern - DANKE dafür!

Beste Grüße, Norrskenet
#Ballys 36

Hallo Chris,

als Auslöser dieses Beitrages freue ich mich sehr, das du gleich eine dreifache Lösung für das Kupplungsproblem
konstruiert und angefertigt hast und hier im Forum vorstellst.
Ich habe natürlich großes Interesse an diesen Kupplungen, die man hoffentlich bei dir käuflich erwerben kann.
Wenn ja, bitte Preise und Lieferzeit per PN mitteilen. Vielen Dank für deine Bemühungen und bleib gesund.

Lg. Klaus

Hallo zusammen,

Ab Sonntag gegen 09:00 Uhr werde ich die Kupplungen bei ebay anbieten. Es wird ein Set sein, welches aus 3x Kupplungsdeichseln, 4x Standardkupplung und 4x Magnetkupplung passend zu Peho. Somit ist alles dabei, was benötigt werden könnte. Wer Interesse hat, kann sie dort kaufen.

Euch allen ein schönes Wochenende.
LG Chris


Hallo Chris

wie findet man dich bei E-Bay?.

Gruß Michael
Guten Morgen zusammen,

Die Kupplungen sind ab Morgen 09:00 Uhr unter folgender Artikelnummer zu finden bei ebay 234542215489

Ansonsten bin ich auch über folgender Artikelnummer zu finden. 234482171326

LG Chris
Hallo,

hier der Direktlink https://www.ebay.de/itm/234542215489

Gruß Engelbert
Hallo

meine Kupplungen sind heute angekommen. Sie passen perfekt. Da ich die Rote Variante des Turmtriebwagens habe, stellt sich mir die Frage was da so an Wagen dran hingen.
Dir Chris nochmals vielen Dank für deinen Einsatz bezüglich der Kupplungen.

Gruß Schulzi
Hallo Schulzi,

Danke dass du mit den Kupplungen zufrieden bist und vielen Dank für dein Vertrauen. Zu deiner Variante wurde ich Wagen der Epoche 3 verwenden. Was es für ein Wagen es dann sein sollte musst du entscheiden. Aber mit einen Flachwagen kannst du nichts verkehrt machen. ich selbst habe die gelbe Variante der Epoche 4, und verwenden hier einen Flachwagen der passenden Epoche.

Gruß Chris
Hallo Chris,
auch von mir ein dickes Dankeschön. Die Kupplungen sind auch gestern angekommen.

Grüße
Hallo Chris,
stellst Du nochmal welche ein? Würde auch 1 Satz benötigen. Gerne auch direkt per PM, so dass Dir keine Ebay-Gebühren entstehen.

Grüße Michael
Hallo Chris,

auch von mir ein herzliches Dankeschön für die schnelle Lösung meines Kupplungsproblems.
Kupplungen sind Anfang der Woche angekommen und erst gestern Abend getestet worden.
Hat alles auf Anhieb gepasst und mein Flachwagen mit Werkstattwagen kann ich jetzt beliebig an kuppeln.
Hoffe nur, dass das Resin nicht irgendwann brüchig wird, wie bei Fahrzeugmodellen oder Figuren zu beobachten.
Toll auch die Idee die Verpackung gleich mit aus dem 3D-Drucker zu produzieren für sicheren Versand+Lagerung.

Lg. Klaus
Hallo Klaus,

Freut mich dass alles passt und es gut und sicher bei dir angekommen ist. Bezüglich deines Anliegens zum Resin kann ich nur sagen, dass ich diese nicht beurteilen kann. Da ich diese Kupplungen selbst erst seit drei Wochen im Gebrauch habe. Das Resin ist laut Hersteller ABS ähnlich. Was aber grundsätzlich bei Resin gilt, dass es nicht zu sehr UV-Licht ausgesetzt wird nach dem aushärtet. Da dies den Kunststoff dann spröde machen kann.

Mehr kann ich dir aber auch nicht sagen.

LG Chris
Hallo,

die Kupplungen von Christian habe ich jetzt bekommen und an beiden Seiten meines Minitrix Turmtriebwagen montiert. Der Turmtriebwagen kann jetzt eine Flachwagen mit befördern.

Bei meinem dreiteiligen VT798 hätte ich die Kupplungen auch am Zuganfang und am Zugende montiert, aber hier hat Minitrix keine Deichseln montiert...

Grüße
Markus

Die von MarkusR zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

@51: Hallo Markus,

vor dem Problem stand ich auch und habe daher eine der beiden Kurzkupplungskulissen des Turm-VT in den VT 798 transferiert.

Das funktioniert recht einfach, und eine jeweils einseitige (bei der Schienenbus-Garnitur in diesem Sinne äußere) Kupplungs-Möglichkeit ist besser als nichts.

Auch der einteilige "Jägermeister"-Schienenbus der Kahlgrundbahn wurde übrigens mit dem "Vorrat" von gleich zwei Kurzkupplungskulissen ausgeliefert (jedoch OHNE eine einzige Kuppelstange. Dass er dazu den Strom einseitig nur über ein einziges Rad abnehmen kann, passt ins Gesamtbild jenes Preis- und leider keineswegs mehr Qualitätsführers ...).

Beste Grüße, Norrskenet

Hallo Christian,

ich würde gerne 10 Sätze von Dir kaufen. In Ebay habe ich es leider nicht gefunden.
Würdest Du mir die machen wollen?

Danke Dir vorab für Deine Rückmeldung.

Gruß

Mark


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;