1zu160 - Forum



Anzeige:
etchIT - edle Modelle

THEMA: Soundprojekt D&H für eine BR141

THEMA: Soundprojekt D&H für eine BR141
Startbeitrag
Daheim - 11.05.22 18:32
Finde ich ein Projekt bei D&H, was für eine BR141 annähernd passt ? Zugegeben: Ich bin da kein Krümelkacker
Gruß
Gert

Gunter Wiencirz hatte mal eins für eine E10 auf seiner Homepage zum Download. Man braucht natürlich einen Programmer um das aufzuspielen. Die Infos sind weitestgehend hierhin umgezogen: https://www.digit-electronic.de/ Ob die Soundprojekte auch dabei sind, habe ich aber nicht überprüft.

Gruß
Andi
Hallo,
auf der Seite ist auch die 141 zu finden.

https://www.digit-electronic.de/wiencirz/soundeinbauten/036_sound.php

Gruß, Marco
Klar, hatte ich gefunden, also die 181 nehmen ???
Gruß
Gert

Ich glaube, dass, wenn ich eine SD05 nehme, ich einen Lautsprecher seitlich unterbringen könnte. Oben könnte ich den SD anbringen (nur wenig zu fräsen) und in der für den Decoder angebrachten Seitentasche den LS (zB den von D&H LS1412 !? D&H sagt: Der braucht keine Schallkapsel...
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Klar, hatte ich gefunden, also die 181 nehmen ???

Nein. Das Projekt für die 181/184 ist direkt von D&H und ein anderes als das von Wiencirz. Letzeres ist ist für die 141 bzw. 139 mit den typischen Schaltgeräuschen ("Knallfrosch") und war bei Wiencirz direkt auf der Homepage zum runterladen. D&H macht dir dieses Projekt nicht drauf. Es ist dort auch nicht auf der Homepage gelistet. Man muss das Projekt runterladen und selber auf den Decoder laden oder einen finden, der das macht.

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

LS1412 !? D&H sagt: Der braucht keine Schallkapsel...

Naja. Der Anspruch an Soundqualität ist bei E-Loks gering. Den LS1412 sollte man aber trotzdem zumindest auf eine ebene Fläche kleben.

Gruß
Andi
Hallo Gert,
ich weiß nicht, welche Ansprüche du stellst.
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Zugegeben: Ich bin da kein Krümelkacker

.
Wenn es also nur irgendwie Geräusche machen soll.... dann o.k.
Ich wende ein: ein Soundprojekt, das sowohl für eine 139, als auch für eine 141 gelten soll, geht gar nicht.
Die 139 (wie E10/E40) hatte ein Hochspannungsschaltwerk, die E41/141 ein Niederspannungsschaltwerk, daher "Knallfosch". Ich kenne das Soundprojekt nicht, aber auf das typische Schaltwerkgeräusch würde ich schon wert legen.
Der LS 14x11 taugt nicht viel, klingt sehr flach. Ich bevorzuge 15*11 oder 16*9 mit entspr. Schallkapsel.

Viele Grüße
Klaus
Hallo Gert,

https://www.digit-electronic.de/wiencirz/soundeinbauten/036_sound.php

Nochmals der Link zur Website, ganz unten rechts ist der Butten (Name des Files) zum downloaden.

Solltest Du Schwierigkeiten haben das File aufzuspielen etc. PN an mich.

Gruß Rolf
Ok: Ich bin da etwas weniger detailverliebt, also deswegen meine Ansage von wegen "Krümel.....".
Und: Ich habe jetzt so ca. 10...12 Loks bzw. dabei auch zwei Geisterwagen "versounded", habe aber keinen Programmer und will den auch nicht anschaffen.
Zum LS1412: Dachte mir schon, dass es ohne Schallkapsel eher nur "mau" wird...sonst nutze ich die von ESU, wobei die wegen der Lötanschlüsse einen unnötigem mm mehr Dicke bringen...bei no-name-LS mit Lötanschlüssen an der Seite und Kabelführung (!) mit kleinster Schallkapsel sind es immer noch 6 mm.
Gruß
Gert


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;