1zu160 - Forum



Anzeige:
1001 Digital

THEMA: Neue Schnellzugwagen von Minitrix in Epoche III/ IV

THEMA: Neue Schnellzugwagen von Minitrix in Epoche III/ IV
Startbeitrag
N-bahner1 - 05.01.21 18:21
Hallo zusammen,

lt. DM Toys sind inzwischen 4 neue Schnellzugwagen lieferbar:
https://www.dm-toys.de/de/produktdetails/Minitrix_18401.html
Ein schöner A4üm-63 für u.a. die kurzen F-Züge der 60er Jahre.
https://www.dm-toys.de/de/produktdetails/Minitrix_18402.html
Leider zu kurz geratener Speisewagen, der eigentlich 172 mm lang sein müsste.
https://www.dm-toys.de/de/produktdetails/Minitrix_18403.html
und
https://www.dm-toys.de/de/produktdetails/Minitrix_18404.html
Diese 4 Wagen haben alle Beleuchtung und sind in Epoche III beschriftet.
Schade, dass der wichtige ABüm- 62 nicht auch erschienen ist, denn als Kurswagen wurde er gerne eingesetzt.
Ferner aus der Serie
https://www.dm-toys.de/de/produktdetails/Minitrix_18406.html
https://www.dm-toys.de/de/produktdetails/Minitrix_18407.html
https://www.dm-toys.de/de/produktdetails/Minitrix_15454.html
https://www.dm-toys.de/de/produktdetails/Minitrix_15374.html
Die letzteren Wagen sind alle Ep IV in o/b und sind alle ohne Beleuchtung.
Beste Grüße
Klaus



Zitat - Antwort-Nr.: 0 | Name: Klaus

Schade, dass der wichtige ABüm- 62 nicht auch erschienen ist,


Hallo !

Den gibt oder gab es schon mal von Minitrix : Kat.Nr. : 15793 als 15 195 Esn
und im Set 15444 als 15 197 Wpt

Gruß : Werner S.
Hallo Werner,

aber nicht als Neukonstruktion mit den festen Einstiegen. Den gibt es als o/b Wagen, aber noch nicht in grün der Epoche III- meinetwegen auch beleuchtet.
Die Vorgänger sind mir bekannt und habe sie auch.
Hier eine Übersicht der ABüm-62.
http://www.modellbau-wiki.de/wiki/Schnellzugwag...AB.28.C3.BC.29m225_2
Alle 4 ABüm- Wagen sind in meinem Besitz.
Beste Grüße
Klaus
Hallo Klaus!

Du hast, wie auch schon im Neuheiten-Thread, den Speisewagen zweimal verlinkt, dafür den Wagen 2. Klasse nicht. Vielleicht kannst du das noch korrigieren. Danke!

Herzliche Grüße
Elmar
Moin in die Runde,

irgendwas ist da aber noch "faul" an der bildlichen Darstellung! Der Aüm, der Büm und der BDüm, scheinen plan und sauber eingesetzte Fenster mit schönen schmalen Fensterrahmen zu haben. Wobei sich mir da noch der Eindruck aufdrängt, daß da "Meister Photoshop" zumindest mit zugange war.
Die Fenster des WR4üm dagegen spotten auf dem Foto jeder Beschreibung! Grau, zu dicke Rahmen, unsauber eingesetzt, auf jeder Rahmenseite kann man zwischen Rahmen und Aufbau "durchgucken". Wenn das, wie ich befürchte, das eigentliche Endprodukt ist, dann: für die Tonne! Und Hoffnung auf Fleischmann's neue Werke...
Sollte allerdings der WR ein Handmuster sein und die anderen drei tatsächlich schon die Endprodukte, so hätte man das an den Bildern kommunizieren sollen! _So_ kommen lediglich schlimmste Befürchtungen auf...

meint grüßend
Roland
Hallo,

bei mir ist seit ca. 3 Wochen einer der neuen Büm 234 o/b schwarzer Langträger im Einsatz. Kann da keine Mängel erkennen, passt perfekt zu den früheren Wagen.
Schade nur, dass man noch immer keine Abteiltrennwände zum Seitengang nachbildet, so wie Roco es schon vor vielen Jahren gemacht hat...

Gruß
Gabriel

Die von GSH zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Immerhin hat man beim Speisewagen offenbar mal die Küchenfenster etwas kleiner gemacht. Bei den bisherigen Modellen gingen die fälschlich immer genauso weit runter wie die anderen Fenster.

Carsten
Hallo,

ärgerlich ist beim Speisewagen, dass Minitrix mit seinem ARmh 217 (alias Kakadu) schon ein Fahrgestell mit 172 mm sein Eigen nennt. Für den Speisewagen wurde es aber nicht genutzt!
Das har der Konkurrent Fleischmann schon besser gemacht.

Beste Grüße
KIaus
Guten Morgen,

Der rote Speisewagen kann nicht überzeugen, auch wenn das Zuglaufschild für Modellbahner mit zunehmender Sehschwäche extra groß gedruckt ist ...

So, jetzt mal aufstehen, Kaffee trinken und Bild lesen. Mal sehen wie die heute die Angela zerreißen.

Gruß

RS
Zitat - Antwort-Nr.: 4 | Name: Trainworld

Die Fenster des WR4üm dagegen spotten auf dem Foto jeder Beschreibung! Grau, zu dicke Rahmen, unsauber eingesetzt, auf jeder Rahmenseite kann man zwischen Rahmen und Aufbau "durchgucken".


Letzteres sieht in Kombination mit der Innenbeleuchtung sicher sehr originell aus (falls die Wagen so kommen, was ich jedoch nicht hoffe)...

LG Didi
Moin in die Runde ,

Hat einer von Euch schon den blauen 18401 zuhause und kann etwas zu der Farbe sagen .
Passt er zum Trix Merkur Set 15132 ?
Alle anderen Blauen passen nämlich farblich nicht ganz dazu .

Gruß Rainer
Zitat - Antwort-Nr.: 8 | Name: RS

Der rote Speisewagen kann nicht überzeugen, auch wenn das Zuglaufschild für Modellbahner mit zunehmender Sehschwäche extra groß gedruckt ist ...



Hallo,

das ist der Ergänzungswagen für das Popwagenset (wo alle Wagen diese übergroßen Zuglaufschilder bekommen haben)

Grüße
Markus
Guten Tag,

die Zuglaufschilder waren auch woanders schon Thema - die sind wirklich riesig, fast so groß, wie die Fenster, das sieht man auch auf Gabriels Bild #5.

Gruß

Frank
Hi !

Was ich jetzt nicht verstehe, ist der Preisunterschied der Wagen mit / ohne Innenbeleuchtung. Das sind gerade mal 9 €, kauft allerdings die hauseigene Mtx Innenbeleuchtung sind es sage und schreibe Preise zwischen 23 bis 27 € https://www.google.de/search?q=Minitrix+66616&...biw=1600&bih=827  .

Ganz ehrlich kann mir das mal jemand erklären !

Gruß Thomas
Hallo Thomas,

das ist ein normaler Preisunterschied ähnlich wie beim Kauf eines neuen PKW. Ab Werk kosten manche Optionen oft nur ein Bruchteil von dem was später ein Nachrüstsatz kostet, da eben beim serienmäßigen Einbau ganz andere Preise kalkuliert werden da die Stückzahlen höher sind. Wer mit Minitrix Innenbeleuchtung fährt freut sich das er für so einen Wagen nur 9€ Aufpreis zahlt. Wer diese nicht will zahlt 9€ extra für ein Teil das dann in der Bastelkiste oder bei Ebay landet.

Grüße
Markus
Bekommt man die eigentlich runter mit entsprechenden Mitteln? Für mich war das der Grund, über die Popwagen nicht weiter nachzudenken.

Carsten
Hallo zusammen,

die Frage, ob der #18401 (= A4üm-63) zu den Wagen des "Merkur" passt, ist nein.
Grund: Die A4üm-54 sind die ältere Bauart, erkennbar an den großen Fenstern in der Tür, während die Neuheit der Nachfolgebauart -63 angehört (mit kleinen Fenstern in der Drehfalttür).. Deswegen kann es auch sein, dass die Wagen verschiedene Blautöne haben.
Trotzdem können beide Wagen in einem Zug zusammengefahren sein. Weiterer Unterschied: der Neue hat einen gelben 1. Klasse-Streifen über den Fenstern, die Merkur-Wagen nicht.
Heißt also, wem es nicht stört, bitte sehr.
Einen Bericht zum Merkur kannst Du hier lesen:
https://www.dm-toys.de/de/blogartikel/bemerkung...wagenset-merkur.html
Beste Grüße
Klaus
Hallo,

danke für den Hinweis auf die neuen Wagen.

Auf dem Bild von Gabriel sieht es so aus, als würde der Bm 234 nicht auf dem Bm 235 (15805) basieren, sondern komplett neu konstruiert: Die Fenster sehen anders aus und auch das Dach könnte auch höher zu sein. Das wäre interessant.

Hat jemand die Möglichkeit, alte und neue Wagen im Vergleich abzulichten? [Nicht nur Bm 234 ]

Viele Grüße,

Udo.

Hallo zusammen,

der Bm234 basiert auf dem gleichen Modell wie der Bm235 beim IC Gutenberg (15459/15460). Und auch der hatte nicht mehr viel mit dem alten 15805 zu tun. Das ist wirklich eine Neukonstruktion, sieht man unteranderem auch an der Konstruktion der Fensterrahmen.
Interessant ist das Fenster beim vierten Abteil (von links): Da ist der mittlere Rahmen etwas tiefer wie bei allen anderen Fenstern - das war schon beim IC-Set so und ist jetzt wieder so. Einen Sinn sehe ich darin aber nicht wirklich ... .


Grüße von der KBS 974

Michael
Zitat - Antwort-Nr.: 18 | Name: Allgäubahn

Das ist wirklich eine Neukonstruktion, sieht man unteranderem auch an der Konstruktion der Fensterrahmen.

Hallo Michael,
ich habe die Fotos gerade mit meinem Modell Bm 235 aus dem Set 18505 verglichen. Abgesehen von den Trittstufen ist mir kein Unterschied aufgefallen. Bist Du sicher daß am Wagenkasten etwas neu ist? Die Modelle waren m.W. auch nicht als komplette Neukonstruktionen angekündigt.
Grüße Reinhard

Edith: Hier findet sich ein relativ großes Foto des neuen Bm 234:
https://www.ebay.de/itm/Minitrix-DB-4achsiger-2...rksid=p2047675.l2557
Zum Vergleich habe ich ein Bild meines "Bm 235" aus 18505 angefügt

Die von Reinhard R.,Landshut zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Zitat - Antwort-Nr.: 2 | Name: N-bahner1

Hier eine Übersicht der ABüm-62.
http://www.modellbau-wiki.de/wiki/Schnellzugwag...=textbg]225_2
Alle 4 ABüm- Wagen sind in meinem Besitz.

Auch Mtx 15444-3 «Basel SBB - Hagen» 15 197 Wpt und 15548-01 (mit Schlusslicht) 15 191 Nür «Hof - München»?
Grüße von
Valéry
Hallo Valery,
ja, den Wagen habe ich.
Beste Grüße
Klaus
Zitat - Antwort-Nr.: 18 | Name: Allgäubahn

Interessant ist das Fenster beim vierten Abteil (von links): Da ist der mittlere Rahmen etwas tiefer wie bei allen anderen Fenstern - das war schon beim IC-Set so und ist jetzt wieder so. Einen Sinn sehe ich darin aber nicht wirklich ... .


Da wurde vermutlich beim Herstellen der Spritzgussform eine Elektrode 1 x falsch rum eingesetzt.
Entweder ist es bei Minitrix noch nicht aufgefallen, oder wenn doch wurde entschieden es so zu lassen da eine Korrektur zu aufwändig wäre.

LG Didi
Hallo,

ich habe gerade den Speisewagen und einen anderen in o/b erhalten. Manchmal fragt man sich schon was sich die Hersteller mit ihren Fotos denken (wahrscheinlich nichts). Bei dem Speisewagen hatte ich aufgrund der Fotos schon die schlimmsten Befürchtungen. In echt sieht der ganz anders aus. Kein Spalt zwischen Rahmen und Gehäuse, vernünftige Fensterrahmen und kein überdimensioniertes Zuglaufschild.
Das Werksfoto ist wohl zur Abschreckung gedacht.

Viele Grüße
Georg
Hallo Georg,

wie lang ist der Wagen - 165 mm oder 170 mm ?

Würde mich über eine Antwort freuen.

Gruss

RS
Hallo Georg,

kannst Du bitte ein Foto vom Speisewagen einstellen?
Lt. Produktbeschreibung ist der Speisewagen 165 mm lang, also 7 mm zu kurz.
Vielen Dank im Voraus!
Beste Grüße
Hallo Klaus und RS,

meine Schiebelehre ist zu kurz, ich musste stückeln .  Ich messe so 16,55 cm also 16,5. Bild musste ich mit Blitz machen und bearbeiten, ich hoffe man erkennt halbwegs was.
Die 2 Wagen bekommen noch Radsätze mit 5,6 mm, sonst sind sie gegenüber den anderen MTX zu hoch (die haben schon andere Radsätze)

Viele Grüße
Georg

Die von 141P zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Georg,

danke für die Antwort. Viel Spaß mit deiner Neuerwerbung. Glück gehabt, daß der Wagen nicht so aussieht wie vorab veröffentlicht. Das Modell ist dann nur unverändert leicht verkürzt.

Gruss

RS
Und die Küchenfenster sind auch weiterhin falsch (zu hoch) wie schon immer bei Trix...

Carsten
Hallo,

anbei mal ein Bild zum Vergleich, neue und alte Bm Serie, tatsächlich gibt es außer den Türtritten keine wirklichen Unterschiede.
Beim neuen ist übrigens auf der anderen Seite beim 2. Abteilfenster der Mittelsteg entsprechend ein klein wenig tiefer.... fällt aber nicht auf, wenn man es nicht weiß.

Gruß
Gabriel

Die von GSH zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo zusammen,

bei mir ist der neue A4ümg-61 (nicht 63!) von Minitrix eingetrudelt.
Habe mal den Neuen im Vergleich mit A4ümg-61 anderer Hersteller fotografiert.
Und siehe da, der Fleischmann-Wagen von 2002 ist gar nicht so hochbeinig, wie den Fleischmann-Wagen immer nachgesagt wird. Gruselig ist der Vergleich mit Arnolds Hanseat (2007).

Hier die beiden Fotos, links steht der Neue.

Beste Grüße
Klaus

Die von N-bahner1 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo,

meine 2 neuen MTX Wagen habe ich jetzt mit neuen Radsätzen mit 5,6mm (Breite 15,2) etwas tiefer gelegt, passen jetzt zu meinen anderen.
Im Speisewagen habe ich die gut sichtbaren metallischen "Dome" der Beleuchtung etwas Farbe verpasst, so fallen sie nicht mehr sofort ins Auge. Der rollt noch einigermaßen vernünftig, flackern konnte ich bisher nicht feststellen.

Viele Grüße
Georg
Hallo,

zur Ergänzung: Nachdem mir der Speisewagen 18402 trotz Radsätzen mit 5,6 immer noch etwas zu hoch war, habe ich jetzt die DG Oberseite um 0,2 mm flacher gefeilt. Jetzt passt er endlich (wann läßt sich MTX endlich eine andere DG Befestigung einfallen? Ist ja eine Strafarbeit die DG auszubauen ).

Viele Grüße
Georg
Hallo zusammen,

beinahe vergessen:
Hier der Link zum (zu kurzen) Speisewagen WR4üm-64: :
https://www.dm-toys.de/de/produktdetails/Minitrix_18402.html

Beste Grüße
Klaus
Hallo Georg,

gibt es etwas Besonderes zu beachten, wenn man die Drehgestelle entfernen mag? Hab da ein paar Kandidaten, denen ich gerne auf die Pelle rücken mag.

Schöne Grüße, Carsten
Hallo Carsten,

das Problem bei MTX ist, dass der Metallstift durch die DG im Inneren von einem Sprengring fixiert wird. Wenn man die DG ausbauen will, muss man zuerst den Wagen zerlegen, um den Sprengring auszuhebeln. Da besteht halt immer die Gefahr, dass eine Rastnase bricht, etwas verkratzt wird oder die Rückstellfedern der KKK verloren gehen.
Beim Zusammenbauen kann es dann passieren, dass die Kulisse wieder heraushüpft, dann alles nochmal von vorne.
Das sollte man nur in einer ruhigen Stunde machen, sonst kann es schnell zu unkontrollierbaren Wutausbrüchen kommen .

Die Seite von Reinhard kennst du ja sicher http://www.rueckert2010.de/Modellbahn-Spur-N/T...Trix-Schnellzug-DB-H

Viele Grüße
Georg
Hallo Georg,

danke für deine Erklärung und den Link zu Reinhards Anleitung.

Schöne Grüße, Carsten

PS: Wenn ich das richtig interpretiere, macht man sich am besten nach einem Familienkrach und ca. 5 Tassen Kaffee ans Werk.


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;