Galerie - Holger Seelheim

Ein Hüttenwerk in Spur N

Diese Anlage ist meine zweite Anlage zum Thema Hüttenwerk - die erste Analge war in H0. Bei Spur N bin ich allerdings an meine Grenzen gestoßen. Es geht allein darum, ein schwerindustrielles Szenario darzustellen. Das Walzwerk, in dem auch eine Schmiede enthalten ist sowie das Elektrostahlwerk, sind völlig selbst gefertigt. Jedes Teil aus Metall, gefräst und gedreht. Der Hochofen entstammt von Minitrix, ist aber erheblich von mir abgeändert/verfeinert worden. In der Anlagenplanung bevorzuge ich grundsätzlich eine 2-gleisige Hauptstrecke, elektrifiziert, und mit langer Paradestrecke. Ferner ist für mich wichtig, dass eine solche Anlage mit ihrer Eigenbeleuchtung lebt. Personenzüge müssen flackerfrei ganz beleuchtet sein und die Oberleitung funktionsfähig sein. Radien und Steigungen sind so ausgelegt, dass es keine Traktionsprobleme gibt.
Betriebsart: Analog
Dargestellte Zeit: Epoche 3

Anzeige:
Harburger Lokschuppen

Fotos

Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim
Holger Seelheim


Video

Kurzes Video von der Anlage auf Youtube:




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net; Bilder von Holger Seelheim; Stand: 08. 05. 2021;
Seitenaufrufe laufender Monat: 183; Vormonat: 196;