1zu160 Modelleisenbahn-News

Bitte beachten Sie, dass auf diese Informationen keine Gewähr übernommen werden kann - die Informationen werden jedoch vor der Veröffentlichung nach bestem Wissen und Gewissen überprüft.

Anzeige:


20. Oktober 2021 - ZIMO [News]

Von ZIMO gibt es einen neuen Subminiatur-Lokdecoder MX615. Mit Hilfe der neuen Bestückungs- und Lötmaschinen der hauseigenen Elektronikfertigung, die bei ZIMO im Jahr 2020 in Betrieb genommen wurden, konnte nun die Miniaturisierung (Bauteilgrößen bis 01005 herab - 0,4 mm lang) noch einen Schritt weitergetrieben werden. Das Ergebnis ist die neue MX615 Serie mit lediglich 8,2 x 5,7 x 2 mm.

Der Decoder ist wahlweise als NEM651-Version MX615N mit 6 direkt angesetzten Stiften also (ohne Stiftleisten-Sockel, wodurch die Abmessungen des Decoders auf das Platinenmaß beschränkt bleiben) oder als verdrahteter MX615 erhältlich, bei Bedarf auch mit NEM652 an Drähten (MX615R) oder NEM651 an Drähten (MX615F). Aufgrund der kleinen Abmessungen ist der Gesamtstrom auf 0,5 A beschränkt. Der Subminiatur-Decoder MX615 besitzt neben den obligatorischen Stirnlampen-Ausgängen zwei weitere Funktionsausgänge (FA1 und FA2), ansonsten alle Eigenschaften von den "größeren" ZIMO Decoder (RailCom, HLU, ABC) - nur die SUSI-Schnittstelle und die Servo-Ausgänge fallen weg.

ZIMO

Ebenfalls ist der MS-Sound-Decoder MS560 für KATO-Triebwagenzüge: 16 bit Sound-Wiedergabe, 128 Mbit Sound-Speicher, 16 Sound-Kanäle. Wie alle anderen ZIMO Sound-Decoder werden nun auch die Spezial-Sound-Decoder für KATO Triebwagen (z.B. ICE 4) ausgetauscht. Bisher gab es dafür den MX605 (in 8-Bit Technik), jetzt den MS560 mit allen Vorzügen der MS-Sound-Decoder-Technologie. Die Abmessungen des MS560 betragen 27 x 14 x 2,6 mm (wovon auf Grund der speziellen Bauart der Anschlüsse die aktive Fläche nur etwa die Hälfte beträgt, also ähnlich wie andere ZIMO Miniatur-Sound-Decoder MX605).

Eine Eigenart der Schnittstellenanordnung in den betreffenden KATO Fahrzeuge ist, dass Stirnlampen und Innenbeleuchtung nicht am Hauptdecoder (eben am MS560 oder früher am MX605) angeschlossen werden, sondern dass dafür eigene Funktions-Decoder benützt werden. Dafür stehen die Typen MX605FL und MX605SL zur Verfügung, da dort eine Umstellung auf MS keinen Vorteil hätte.

ZIMO

Bei Bedarf steht für KATO Fahrzeuge mit MS560 auch die ZIMO StayAlive Technik zur Verfügung: mit dem StayAlive Controller STACO-1 in Verbindung mit 2 oder 3 Mini-GoldCaps. Damit ist bei Kontaktunterbrechung ein Weiterfahren und eine unterbrechungsfreie Sound-Wiedergabe bis zu einer Sekunde möglich. Der StayAlive-Controller wird mit den Anschlüssen (Löt-Pads oder Leitungen) "Gem. Pluspol" und "MASSE" des Decoders verbunden.

ZIMO
Link: www.zimo.at



Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net; Seitenaufrufe laufender Monat: 146445; Vormonat: 190145;

© der Bilder bei den jeweiligen Herstellern;