1zu160 - Forum



Anzeige:
Arnolds Modell Web

THEMA: Alex 881901 Fleischmann

THEMA: Alex 881901 Fleischmann
Startbeitrag
Paternoster - 21.12.20 17:34
Hallo,

das Set von Alex ist gerade erschienen. Die Basis sind die Formen von Roco. Es ist schön, das diese Wägen nicht hochbeinig sind - nur: Welche Kombinationsmöglichkeiten gibt es? Meiner Meinung nach keine. Zum Arnold Alex nicht, weil einfach die Beschriftung nicht passt (Arriva). Zur ersten Auflage von Fleischmann wegen der Hochbeinigkeit und Logo nicht, zur zweiten Auflage wegen der Hochbeinigkeit nicht. Bei der Minitrix Auflage eingeschränkt, da geringer Höhenunterschied und die Beschriftung ist nicht 100% passend. Reine Züge der Neuheit habe ich zumindest auf dem Nordast bislang  nicht gesehen.
Vielleicht als Kombination mit den Wagen der CD von Fleischmann von München - Schwandorf Richtung Tschechien? Oder nur als reine Überführungsfahrt? Was meint Ihr dazu?

Liebe Grüße Frank

Hallo zusammen,

die Kombination mit den CD-Wagen ist vermutlich die einzige passende Lösung. Beim Vorbild kommen die ex-FS-Wagen vorwiegend auch auf der Relation zum Einsatz. Ins Allgäu verirrten sich die Wagen eh kaum - und wenn war da höchstens mal einer drin. Im Hofer Zugteil ist ja immer der Dosto mit eingereiht und auch den hab ich noch nie nur mit ex-FS-Wagen gesehen. Die Wagen laufen beim Vorbild wohl nicht so ganz störungsfrei und sind entsprechend seltener im Einsatz. Oft sind beim Nord-ALEX auch die Verstärkerwagen die grauen, aber dann gehört eigentlich immer noch was ex DB oder DR dazu.

Grüße von der KBS 974

Michael
Hallo Michael,

in der Regel kommt nach Hof von den Wägen  ein Dosto, und ein ex DB oder ex DR mit einem ex FS oder ein ex DB und ein ex DR. Ein Versuch wäre, Ex FS, Dosto, und dann ein ex DB oder ex DR. Einen Ex FS mit einem ex DB bzw. DR haut von der Höhe nicht hin. Arriva Logo haben alle nicht, dass "kleingedruckte" darf man dann nicht so eng sehen. Ich Frage mich halt langsam, hat man hier so wenig gedacht oder geht es einfach darum, Hauptsache Umsatz?

Liebe Grüße Frank
Hallo Frank

Also mit dem Alex-Dosto passt der Wagen doch ganz gut, wobei im Original der Streifen beim Dosto sogar etwas niedriger ist, das Modell also etwas zu hoch liegt. Sieht aber dennoch passig aus, wie ich finde.

Klar wird das mit 3 grauen Wagen etwas schwierig, das Original nachzubilden, da so viele selten bis nie zusammen unterwegs sind. Das Problem der Nichtkombinierbarkeit haben aber alle anderen verfügbaren Alex-Wagen auch schon, kein Hersteller geht mit einem anderen, entweder siehts von der Höhe gruselig aus, oder von der Farbe (wo auch jeder seine eigene hat), oder es passen die Zeiträume nicht zusammen. Da ist der Kompromiss mit den Trix-Wagen also noch der Beste, meiner bescheidenen Meinung nach.

Gruß Guido

Die von Guido zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Guten Abend zusammen
Wie laufen eure Wagen aus dem Set 881901?
Meiner eher bescheiden..

Gruß Michi
Ist das wieder grießliger Digitaldruck?

Warte dann auf die von Arnold, obendrein mit der korrekten Form

LG, Andreas
Hallo,

ich habe meine noch nicht bekommen. Der Händler meines Vertrauens hat noch bis 10.01.2021 aus bekannten Gründen geschlossen. Warum ich für Fleischmann und nicht für Arnold entschlossen habe - eine Beleuchtung (in Bezug auf den Mtx Alex) ist leicht zu montieren. Leider hat dies Arnold nicht nötig.

Hallo Guido - das Bild mit dem Dosto ist ganz stimmig - von der Gummiwulst der Übergänge mal abgesehen. Danke für das Bild!

Liebe Grüße Frank
Ja wieder digitaldruck
Rollen ist eher nicht so der Fall.
Aber mal sehen was mir da einfällt
Hallo,

ich denke mal, mit dem Rollen ist nicht das Problem, sind ja in der Regel als Einzelgänger unterwegs. Nur in der Corona-Zeit, als die Züge nicht in Schwandorf getrennt wurden, kamen sechsteilige Züge mit zwei ex-Italiener nach Hof.
Für mich alles interessant, was in Hof fährt bzw. gefahren ist.

Denke mal, bei den Arnold ist von der Höhe die gleiche Problematik, werden aber u. U. vom Farbton etwas dunkler sein - Frage dann, wie passt es dann zum Mtx-Alex. Vielleicht kommen ja die Wagen nächstes Jahr von Mtx.

Liebe Grüße Frank
Hallo,
der Digitaldruck ist eigentlich ganz gut,
aber die Laufeigenschaften sind nicht besonders.
Aus diesem Grund gehen die Wagen wieder zurück an den Händler
und dieses mal verzichte ich auf Ersatz. Aus die Maus!
Seit nun zwei Jahren...geht das so!

Wenn ich einen Personenwagen aus den 90gern auf das Gleis stelle und den leicht anschubse,
dann rollt der ca. 1 Meter, die heutigen Wagen keine 15cm!

Frohe Weihnachten wünscht
Simon
Hallo !

Folgendes zu d. Alex Wagen:

1) Laufeigenschaften sind schlecht, daher Fahrwerk abnehmen, Achsen enfernen und dort wo Achsen in das Fahrwerkeingesetzt werden etwas abschleifen.

2) Fahrwerk ist Neuentwicklung (?) - leider laesst sich das Fahrwerk auf einer Seite d. Wagen nicht leicht drehen. Ergebnis ist entgleisen in Kurven. Man muss hier das Fahrwerk abnehmen und den vorstehenden "Grat" (Stelle wo Fahrwerk an Rahmen ankommt) wegschneiden.

Siehe auch Fotos.

Nach diesen Verbesserungen laufen Wagen einwandfrei.
Will weiter nicht kommentieren.

Gruss !

Patrik

Hier noch die Fotos....

Die von P.D. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Neuentwicklung(?)


Sieht doch aus wie Roco Eurofima, was ist daran neu? Hat man wieder einmal Spritzgussfehler eingebaut?

Grüße, Peter W
Neee - sind nicht die Fiatgestelle (sehen aber aehnlich aus). Die gehen naemlich ohne Probleme - habe es ausprobiert.

LG

Patrik

Hallo,

vielen Dank für den Tipp. Man fragt sich, wo bleibt nur die Endkontrolle? Ich möchte ja nicht empfindlich sein, Frage mich halt, was denken sich die Hersteller. Beim dem Preis sollte die Qualität schon stimmen. Genauso, was mich langsam auch langsam stört - die Höhenunterschiede, z. B. auch bei Mtx Moliere. Neuentwicklungen Schlafwagen passen, die dazugehörigen Wägen der DB (Ergänzungsset) zu hoch. Man fragt sich langsam, was soll das. Hab meine Wägen getauscht mit Roco/Arnold - passen von der Höhe. Leider wird sowas im N-Bahn-Magazin nicht kritisiert. Hier ist Flm auch nicht besser. Siehe Alex. Vielleicht liest mal einer der Hersteller mit.

Liebe Grüße Frank
Hallo Patrick,

hat Fleischmann hier für die Alex-Wagen etwa neue Drehgestelle produziert? Ich kann auf den Bildern der Alex-Wagen allerdings keine Unterschiede zu den Fiat-Drehgestellen erkennen. Ich erkenne auch nicht was du zwischen Bild 2 und Bild 3 geändert hast (außer vielleicht der Kameraperspektive).

Vor zwei bis drei Jahren brachte Fleischmann ja CD-Ergänzungswagen heraus wo das Drehgestell nicht an den Schürzen vorbei schwenken konnte. Ist denen hier der gleiche Fehler nochmal unterlaufen?

Zitat - Antwort-Nr.: 14 | Name: Paternoster

Man fragt sich, wo bleibt nur die Endkontrolle?



Die "Endkontrolle" legt im Wagenboden einen kleinen blauen Zettel bei und klebt ein silbernen Aufkleber von unten auf den Wagen. Fahrversuche werden offenbar nicht gemacht. Denn da würden schlecht rollende, in Kurven entgleisende Wagen oder zu tief montierte ja Kupplungen auffallen.

Grüße
Markus

Hallo zusammen,

ich habe meine Wagen Mitte dieser Woche bekommen...einwandfrei !

Hätte ein Set übrig, wer Interesse hat gerne bei mir mit PN melden.

Gruß an Alle und einen guten Rutsch.

Frank
Hallo !

15:

Die Fiatgestelle welche dann auch unter den CD Ergaenzungswagen drauf waren sind es nicht. An der Schuerze kommen die auch nicht an. Schau auf Hoehe des Lochs wo man die Dehgestelle einklipst jeweils links und rechts auf d. Rahmen. Foto 2 ist mit dem vorstehenden Teil , Foto 3 ohne.

Endkontrolle mit Fahrtest hat es bei diesen Wagen definitv nicht gegeben.

Gruss !

Patrik

Hallo zusammen,


die Länderbahn hat sich auf wohl mit Fleischmann geeinigt und das Modell auch beim Vorbild umgesetzt:

https://nobf.de/nobf/read.php?3,8835,8835#msg-8835
(9.Bild)

Grüße von der KBS974


Michael
Guten Morgen,

Das dürfte die Auflage für die Drehgestelle (gewesen) sein, damit die Wagen nicht so hin und her schwanken.

An den hochbeinigen Fleischmannwagen müssen in diesem Bereich auch Auflagepunkte gekürzt werden. Das würde passen.

Bleibt nur die Frage, warum diese eigentlich sinnvolle Einrichtung das Laufverhalten negativ beeinflusst?

Gruß Micha
Hallo Michael,

danke für den Bildbeweis. Dann hat Fleischmann also ein konkreten Zug richtig ins Modell umgesetzt.


Hallo Patrik,

die Auflagen für die Drehgestelle müssen, wie Micha schon schrieb, eigentlich nur beim Tieferlegen in der Höhe angepasst werden. Ohne diese Auflagen können wie Wagen schnell anfangen zu pendeln.

Grüße
Markus
Guten Morgen,
Mir hat es auch diese Wagen beschert.

Vom Aussehen bin ich zufrieden, auch wenn die Bedruckung die übliche Orangenhaut aufweist.

Aber das eine Drehgestell liegt nicht auf den Auflagen, sondern fast eingeklemmt dazwischen!

Dass wir im Betrieb nicht funktionieren.

Einzelne Achsen laufen etwas schwer, was an den zu engen Halterungen liegt, was aber durch leichtes Biegen abgestellt werden kann.

Ich werde bei einem Wagen die Auflagen schächen und dann testen.

Gruß Micha

Edit: Nach dem Entfernen der Auflage läuft der Zug problemlos, auch ohne Wanken.

Die von micha70 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Hallo,

auf der Homepage von Fleischmann sind nun Bilder des Alex ER 20-Modells zu sehen (bisher gab es nur Fotos des Vorbilds): https://www.fleischmann.de/de/product/241930-0-0-0-0-0-0-002003-0/products.html

Grüße
Uli
Hallo!
Nachdem die Arnoldwagen schön langsam in den Handel kommen (bzw. vereinzelt bereits ausgeliefert sind) stellt sich mir auch gerade die Entscheidungsfrage Arnold oder Fleischmann. Die Faktenlage:
- Arnold hat korrekte italienische UIC-Z1, leider verfälschen die deutlich zu eckigen Fenster den Gesamteindruck.
- Die Fleischmann ex. Roco sind VSE / Eurofimawagen, somit sind die Türfenster zu groß und die Lüftergitter über den Toilettenfenstern fehlen als optisch auffälligste Unterschiede, für den Gesamteindruck der Modelle wohl eher zweitrangig.
Aber: Was sich auf dem Foto #21 vom Digitaldruck erahnen lässt gefällt mir wieder mal eher nicht.
Zweites, viel größeres Aber: Hier wurde ja über Probleme mit den Drehgestellen berichtet. Kein Wunder, in #21 ist es deutlich zu sehen: Das sind die falschen Drehgestelle Typ SIG H1! Die gehören unter die SBB Einheitswagen EW IV (im Modell ebenfalls Roco-Erbe) aber keinesfalls unter Eurofimawagen oder UIC-Z1 FS, da sollten dann doch FIAT-Drehgestelle ran. In den Fotomontage-Produktfotos sind übrigens noch die korrekten Drehgestelle zu erkennen...
Weitere Bilder der echten Modelle finden sich z.B. bei Mende http://www.mtr-exclusive.de/epages/63834499.sf...x%20Personenwagen%22
Oh je oh je Fleischmann Ich will das hier nicht weiter kommentieren, meine Entscheidung ist jetzt aber leicht, werde ich wohl mit etwas zu eckigen Fenstern leben

Link zum Thread Arnold Alex-Set HN4301: https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=1235186

Grüße Reinhard

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

... Was sich auf dem Foto #21 vom Digitaldruck erahnen lässt ...

Ich habe die Fleischmann-Wagen bei meinem Händler in der Hand gehabt. Besonders der Druck hat das Warten auf die Hornold-Wagen deutlich erleichtert. Die Dachfarbe ist m.E. auch besser getroffen. Günstiger sind sie außerdem. Die plastikhafte Drehgestellfarbe der Hornold-Wagen geht m.E. garnicht. Aber das lässt sich mit vertretbaren Aufwand beheben.

Gruß
Andi


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;