Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
etchIT - edle Modelle

Thema: Decoder Typ in der Br 03 0090-5 Trix 16043
Ghost - 13.04.21 12:27

Hallo

kann mir eventuell jemand sagen wie ich bei der BR 03 von Trix. den Tender soweit aufbekomme das ich die Bezeichnung des PIC lesen kann? Oder hat die vielleicht jemand?
Das brauche ich um den Decoder updaten zu können.

Viele Grüße
Andreas


Hallo Andreas,

Lass einfach die Finger davon.
Du machst die Lok nur kaputt!
Du bekommst die Lok nie mehr sauber zusammen.
Und Updaten?
Warum denn um Gottes willen?
Du machst da dann noch alle Funktionen kaputt.
Wenn du dann soweit bist, kaufe ich dir die Lok für weni geld ab.

Grüße und in froher Erwartung auf ein Schnäppchen, ho, der von der Insel.

Hallo ho,

kennt ihr euch oder woher kennst du die motorischen Fähigkeiten von Andreas?

Ob das mit dem Updaten Sinn mach, weiß ich nicht.
So wie du, hoffe ich auch auf ein Schnäppchen. Eine elektronisch zerstörte Lok würde ich auch gerne nehmen, entkernen, beschweren und dann fahren lassen.
Ich reihe mich also hier mal ein

oder kann hier jemand das elektrische Gerümpel aus der Lok brauchen, so dass man sich eine Lok teilen könnte?

Grüße Torsten

Hallo Andreas

willst du eine Railcom-fähige Lok? 😉

Ich würde da auf ho hören und es besser bleiben lassen.

Grüße
Markus

Hi,

Ich bringe mal folgende Variante ein:

Ich warte darauf, dass die 03 den Anlass zu ihrem Inselaufenthalt beendet hat und kaufe sie dann ho zu dem von ihm genannten Preis ab.

Gruß aus Nordertown

Hallo,

das generelle Problem beim Updaten ist unter anderem dass das Funktionsmapping der Märklin Firmware nicht mehr mit der D&H Firmware überein stimmt nebst anderen Dingen - hier steckt die Tücke im Detail z.B. Wartezeit beim Anfahren, Susi Wait usw.

Speziell zu der Lok kann ich leider nichts beitragen ob der Fahrdecoderteil schaltungstechnisch mit einem DH "von der Stange" übereinstimmt.

Wenn ho sagt das geht schief, dann würde ich seinen Rat respektieren.

Grüße, Peter W

Hallo andreas,

Sag mir, was willst du an den eigenschaften dieser lok verändern?

Dann kann ich dir vielleicht sagen, wie du das erreichen kannst.

Ich kann dir auch sagen, wie du die lok zerlegen kannst, damit du den asic sehen kannst.
Aber ganz ehrlich, das wäre kriminaltechnisch Beihilfe zu einem Tötungsdelikt.
Du würdest die Lok nicht mehr zusammenbekommen!
Und wenn dir geraten würde, ein update zu machen, grenzt das kriminaltechnisch auch als Beihilfe oder gar als Aufforderung zu einem Tötungsdelikt.

Schreibe, bitte, was willst du an der Lok anders haben. Ich kann dir das sicherlich beantworten.

Meint ein grinsender ho, der von der insel, der einige dieser loks und deren kumpel um sich herum stehen hat und einige von denen auch seziert hat.

Hallo andreas,

Wir sollten telefonieren.
Ich rufe dich morgen vormittag an.

Gruß, heinrich

Also kein Schnäppchen von der Insel ? Schade

Ich hoffe nicht.
Gruß, ho

Hallo

danke für die vielen Antworten.
Ich habe gerade alle Decoder bei denen es ging ein Update verpasst.
Der Auslöser war das sich bei einigen neueren Fleischmann Modellen immer der Sound aktiviert hat wenn nach einen Kurzschluss die Spannung wieder eingeschaltet wurde.

Durch einspielen der Aktuellen Firmware in die Decoder von Zimo die ja bei Fleischmann verbaut sind war das Problem beseitigt. Dabei habe ich zwar immer vorher alle CV gesichert aber ein wieder zurückschreiben war nicht nötig es haben alle Funktionen wie vorher funktioniert.

Das habe ich auch mit meinen D&H Decodern dann noch gemacht. Dabei ist mir zufällig aufgefallen das die Minitrix Loks D&H Decoder besitzen. Laut D&H muss man aber wissen welcher PIC verbaut ist um das richtige Update einzuspielen. Leider funktioniert das nicht automatisch. Rail Com wäre zum Beispiel für mich interessant.

Wenn man allerdings ohne entsprechendes Fachwissen nicht ran kommt werde ich es lassen. Die Lok rollt ja und die CV für die Dampfschläge habe ich schon dank HO seiner Hilfe hier geändert.
Vielleicht ist es ja mit den Funktionen auch nicht so einfach wie bei Zimo / Fleischmann.
Wenn dann nichts mehr geht wäre auch dumm.

Eventuell werde ich dann auch mal das Tuning von Ho in Anspruch nehmen wenn er wieder fit ist.
Er scheint ja einiges zu verbessern.

Viele Grüße
Andreas

Hallo Andreas,
auch bei den ZIMO Decodern ist etwas Vorsicht angebracht. Die binären Projekte sind nur garantiert mit der Version funktionsfähig, für die sie erstellt wurden.

Meist geht es gut - bei dem Hennig Sound für die Ludmilla gab es aber ein Problem mit Fehlverhalten beim Update auf eine relativ aktuelle Firmware-Version. Da genau zu der Zeit Herr Henning das Soundprojekt aber deutlich umbaute hatte ich von ZIMO dann eine spezielle Firmware-Version erhalten, die bzgl. der speziellen Soundfunktionalität wieder das alte Verhalten hatte.

Viele Grüße,
Torsten


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;