Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:


Thema: Soundmodul
Klaro - 19.04.21 08:40

Hi.
Möchte gerne ein frei programmierbares Soundmodul im Bahnhofsbereich einsetzen.  Es sollten dann Bahnhofsgeräusche eingespielt werden.
Habe diesbezüglich von Conrad das Tonaufzeichnungsmodul (20 Sek.) gekauft, um erste Versuche durchführen zu können.
Was in diesem Modul nicht möglich ist,  dass man zwei bzw. drei verschiedene Tonaufnahmen hintereinander aufspielen kann. Was auch nicht ausrreicht,  ist die Aufzeichnungsdauer von 20 Sek..
Habt ihr Erfahrungen mit solchen Modulen?
Welche setzt ihr denn ein?
Bitte Links der Teile angeben.
Danke.
Bleibt gesund.
Grüße  Klaro


Moin Klaro,

ich halte zwar nichts von Geräuschen, aber was tut man nicht alles für die kurzen Modellbahner, wenn sie neben blinken lights auch noch Soundaction möchten  Ein eigentlich schon ausgemustertes Tablet habe ich mit Geräuschen als einzelne mp3 betankt und deren Icons auf der Oberfläche abgelegt. So kam "zurüggbleim büdde" oder Gänsegeschnatter per Zeigefingertouch aus den angeschlossenen Brüllwürfeln. Drucktastenstellwerk mal anders.  Die Soundqualität war unterirdisch, aber die Kids waren begeistert.

Die zweite spielwertsteigernde Stufe waren dann eigene Ansagen. Die Aufnahmesessions und die Ideen zu den Ansahen waren schon spannend, aber wenn die Lautsprecher dann tatsächlich  den ICE "Darth Vader" nach Florianstal angekündigen, wird der kleine Modellbahner in dem Moment ganz groß.

Gruß, Carsten


Hallo Klaro,

Mit etwas basteln und etwas löten kann man für so etwas auch z.B. den WTV020 oder ein MP3_Player_Modul, wie sie diverse Anbieter wie auch https://www.az-delivery.de anbieten verwenden. Limitierend sind die Größen der Speicherkarten.

https://www.az-delivery.de/products/wtv020-soun...=1a7bf3463&_ss=r
https://www.az-delivery.de/products/mp3-player-...=79bea41c5&_ss=r

Das WTV020 ist ein sehr verbreitetes Modul das es auch als diverse Clone gibt, es sind mehrere Sounds speicher- und abrufbar, man kann auch ohne Arduino & co. das ganze betreiben. Im Netz sind viele Anwendungsbeispiele veröffentlicht.
Bei https://www.robotikhardware.de/download/Soundmodul_WTV020.pdf werden auch Anschlußbeispiele gezeigt.

Gruß Roland

Hi Claro,

nach heutigem Kenntnisstand werde ich unter Anderem auch mit Arduinos herum experimentieren. Dazu brauche ich einen Arduino, ein kleines MP3-Modul (MP3-Player), welches eine Micro-SD-Karte aufnehmen kann und einen kleinen Lautsprecher. Und einen Sketch (so nennen sich die Programme, die auf dem Micro-Controller laufen), der aber im Grunde genommen einfach erstellt werden kann. Entsprechende Muster, die man gegebenenfalls anpassen kann, finden sich im Netz zuhauf. Will man Geräusche von Außen steuern, braucht es noch einen kleinen Taster für ein paar Cent. Auf die SD-Karte spielt man die MP3-Files, die abspielbar sein sollen und über den Sketch kann man dann ganz einfach durch Zufall eines der auf der Karte befindliche MP3-File abspielen. Je nachdem, wo man sich die Hardware besorgt, betragen die Kosten ab etwa 5 Euro.

Meiner Meinung nach sind fertige Bauteile, die man für die Modellbahn kaufen kann, einerseits viel zu teuer für das, was sie können und/oder sie sind viel zu unflexibel.

Herby

Hallo Klaro!

Ich habe bei mir in Verwendung:

Uhlenbrock Sounddirector https://www.uhlenbrock.de/de_DE/produkte/sound...Info=0004.0.I54994B4 und
Easy Sound von Tams https://tams-online.de/EasySound-maxi-Soundmodul .

Beide können beliebige Sounds abspielen, wobei der Uhl mit mp3-Dateien auf USB-Stick arbeitet, der Tams mit *.wav Dateien auf Micro-SD-Karte.

Beim Tams muss man lediglich auf korrekte Namensvergabe und Format achten beim Speichern der Dateien auf die Karte, Uhl liefert eine Software zur Konfiguration und Speicherung auf Stick mit.

Beiden gemeinsam ist: Sounds können über die Zentrale über Magnetartikel-Adressen ausgelöst werden (beim Uhl über Loconet), zusätzlich auch eine geringe Anzahl über Sensoren oder Kontakte, beim Uhl auch Taster am Gerät. Uhl hat zusätzlich einen ein- / ausschaltbaren Endlossound.

Hoffe, die Info hilft.

Beste Grüße

Boris




Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;