Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
etchIT - edle Modelle

Thema: Wo gibt es Schiffs-Papiermodelle 1:160 ?
Kameramann - 03.05.21 13:04

Ich suche nach Schiffsmodellen in Größe Spur N (1:160), vorzugsweise Frachtschiffe und Schlepper, und zwar als Papierbogen. Hat jemand einen Link dafür? Vielleicht sogar Gratis-Bastelbogen? ich habe nicht so viel Geld für fertige Plastik-Modelle... Würde mich über eine Nachricht freuen


Hai Namensloser Mitmensch  ,

Googlen Sie mal auf " Kartonmodellbau" .
Dort werden Sie bestimmt auch kostenlos findig .

MfG.,
Rae

Hallo Klaus,

da gibt es auch Schiffe:
https://www.kallboys.de/mondorfer-bastelboegen
Etwas nach unten scrollen, auch die anderen Seiten (1..4) anklicken.
Da findet sich auch noch was:
http://www.conys-modellbau.de/download.html

Viele Grüße
Michael

Hallo

Schiffe in 1 zu 160 sind sehr, sehr selten.
Der gängige Maßstab bei Schiffen ist 1 zu 250

Bei kartonmodelle ist das aber das kleinere Problem. Man kann die Bogen ja auf dem kopierer in der Größe verändern.

Bei HS Design gibt es auch ein Schubschiff mit Lichtern für kleines Geld.

Ja, und ein Name wäre nett.

Brummi

Zu #2, die Schiffe von Kallboys sind generell nicht im Maßstab 1:160 sondern größer. Lassen Sich aber wunderbar runterskalieren und verkleinert ausdrucken. Habe auch schon ein paar von denen gebaut.

Misha

Hallo, einige Schiffe in Spur N gibt es auch bei Scalescenes im Download, sind zwar 1:148, kann man aber skalieren. Man bezahlt 1x die Gebühr und hat dann die Datei/Druckvorlage für x Modelle

https://scalescenes.com/dockscenes/

Grüße, Phil

Hallo

Unter www.kartonmodellbau.de findest du eine grosse Auswahl an Schiffsmodellen.

Grundsätzlich sind Kartonmodelle relativ preiswert und lassen sich auf den gewünschten Maßstab skalieren.

Brummi

Vielleicht hier noch:
http://www.spur-n.com/hsdesign.html

Ansonsten dürfte alles schon genannt sein.
Markus

Wenn's nicht unbedingt Karton sein muss... ich habe neulich diesen Anbieter bei eBay entdeckt, der einige schöne Spur-N Binnenschiffe aus 3D-Druck zu vernünftigen Preosen anbietet:

https://www.ebay.de/str/stepsworld/Modellbahn-N...storecat=19391367015

Misha

Hallo

http://www.modellbahn-traumanlagen.de/papierschiff/

hier gibt es kostenlose Anleitung Frachtschiff zum nachbauen

Gruss
Wolfgang

Hallo Wolfgang,

danke für den neuen Link -- ich hatte für diese Schiffbauweise noch einen alten Link gespeichert, der leider ins leere führte... Zum Bauweise hatte ich zwar noch ein paar Bilder im Kopf (vor allem das Lego-Steuerhaus war im Gedächtnis), aber die kann ich ja nicht einstellen   

Viele Grüße
Michael

Hallo miteinander,

habe mir das Schubschiff  von ebay gekauft. Der Maßstab ist zu klein, passt aber zu Artitec. Der Bausatz ist noch nicht fertig, Leider ist das Resin verbogen aber mit heissem Wasser kann mann es gerade biegen! Aber schaut selbst!

Grüsse Rolf

Die von RSH46 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,
Bei Wilhelmshavener Modellbaubogen gibt es mehrere Handelsschiffe, die man auch im Maßstab 1zu160 bestellen kann.
Gruß
Günter

Rolf,

Hast du das Schubschiff in "normal" oder "large" bestellt? Ich liebäugle auch mit genau dem Modell. Danke.

PS: sehr schöne Anlage übrigens.

Misha

Hallo Rolf,
bis du auch der Meinung, das die Schiffsmodell von Artitec im Maßstab zu klein sind….ich beabsichtige eine kleine Hafenanlagen zu bauen.
Danke und Grüße Armin

Armin,

Das Artitec Modell ist eine "Peniche", ein Schiffstyp, der durch kleinere Kanäle durchpasst. Ich denke, dass der schon nicht ganz falsch ist vom Maßstab her. Nur ist dieser Schiffstyp eben einige Nummern kleiner, als die Schubschiffe, die etwa den Rhein rauf und runterschippern.

Misha

Hallo Rolf!

Kannst du uns evtl. die Abmessungen von deinem Schubverband einstellen?

Hast du die jeweils zwei Boote verbunden?

Welche Originalgröße haben solche Schubverbände auf unseren Wasserstraßen?

Vielen Dank im Voraus!

MfG Hans


Hallo

Bei hs-design.hpage.com gibt es auch ein Schubschiff als Kartonmodell und passende Leichter für kleines Geld.

Der mdk Verlag aus Berlin hat eine große Auswahl an Schiffen. Vom Kriegsschiff über Handelsmarine bis hin zu Fischkuttern. Sind in der Regel 1 zu 120. Aber entweder so übernehmen oder auf N skalieren.

Noch ein Tipp zu Kartonmodellen:

Verbaut nicht den original Bogen. Macht euch eine oder zwei Kopien von den Seiten.
So seid ihr auf der sicheren Seite, wenn mal ein Schnitt daneben geht. Und ihr könnt Teile wie Türen, Rettungsring etc aufdoppeln. Sieht immer gut aus.

Brummi

Hallo

Bei hs-design.hpage.com gibt es auch ein Schubschiff als Kartonmodell und passende Leichter für kleines Geld.

Der mdk Verlag aus Berlin hat eine große Auswahl an Schiffen. Vom Kriegsschiff über Handelsmarine bis hin zu Fischkuttern. Sind in der Regel 1 zu 120. Aber entweder so übernehmen oder auf N skalieren.

Noch ein Tipp zu Kartonmodellen:

Verbaut nicht den original Bogen. Macht euch eine oder zwei Kopien von den Seiten.
So seid ihr auf der sicheren Seite, wenn mal ein Schnitt daneben geht. Und ihr könnt Teile wie Türen, Rettungsring etc aufdoppeln. Sieht immer gut aus.

Brummi

Hallo,

sehr schön zum Thema Schubverbände:
Barg, Cambruzzi, Schubeinheiten und Koppelverbände, Koehler Verlagsanstalt 1991

Auf dem Rhein für ganze Verbände mit Schubbot und bis zu 6:Leichtern:

Länge 180 bis 270m, Breite 11 bis 22m, das hängt im Detail von den Schleusen ab.

Typisches Schubbot: Länge 25m, Breite 8m

Leichter Länge 75m, Breite11m, Ladung bis 2500t

Viele Grüße
Nimmersatt


Hallo
@HHB

Auf Rhein, Main Mosel hat ein Schubleichter oder Bak, eine Länge von 76, 4 m. Breite 11,40 m
Ein grosser Verband auf dem Rhein, Stromaufwaerts kommt mit 6 Leichteren auf  c.a 269 m Laenge 22,80 Breite. Stromabwaerts 193 m Laenge, 33,4 m breit.
Vorbild für die Zahlen Schubboot Veerhaven 8.

Sonst sind die Längen Variabel und passen sich dem Fahrgebiet an..

Z.b: Schleuse Länge: Wesel Datteln Kanal Max 180 x 12m
                                       Mosel. 190x 12 m
                                       Neckar 105x 12 m
                                       Main.    190x 12 m
        Dortmund Ems Kanal nicht Breiter als 9,5 m
        Französische Kanäle 39 m x 5,05
       Belgische Kanäle teilweise 85 x 9,5

Dazu kommt ein Schiff darf nicht länger als 135 m sein,  also längster Schubleichter wäre dann 135 m lang
Breite Max im Moment 22 m, gilt für allein fahrende Schiffe.

Sonstige Schiffs Längen  werden dem Fahrzeiten Gesetz angepasst, dieses unterscheidet:
Für Einzelfahrer:
Schiffe länger als 110 m
Schiffe länger als. 86 m
Schiffe länger als 67 m
So haben sich die Längen 135, 110, 86 und 67m ziemlich durchgesetzt, da man aus Wirtschaftlichen Gründen die Schiffe natürlich so gross wie möglich baut, ohne dass man mehr Personal braucht.

Aber natürlich darfst du so lange bauen wie du willst, solange du unter den 135 m bleibst

Gruss Hubert

Hallo,

in dem Zusammenhang: Am 12.5. erscheint das neue Miba-Spezial mit dem Thema "Binnenhäfen"!

Gruß
Detlef

Hallo,

noch ein Bild zu Schubverbänden. Es entstand in H0 aus Kibri-Teilen. Von der Länge wären die Kibri-H0-Leichter mit 27cm entsprechend 43m in 1:160 ganz passabel.

Viele Grüße
Nimmersatt

Die von Nimmersatt zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo miteinander,

die Maße im Anhang. Die heutigen Binnenschiffe sind viel grösser, aber in 1 zu 160 gibt es keine grosse Auswahl. Ich bin den Kompromiss eingegangen. Habe auch einen Selbstbau, da passt das Schubschiff nicht dazu! Das Schiff habe ich "normal" bestellt.

Grüße
Rolf

Die von RSH46 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


#21

Dazu bitte ich passend zum Thema unter Bild 64 gerade zwei Hefte, "Binnenland & Waterkant" und "Gewässer auf der Modellbahn", an.
http://www.spur-n.com/verkauf.html

Markus

Servus,

also m.E. sind die Schiffe auf Ebay wie auch die von Artitec viel zu klein. Sie sehen zwar optisch schön aus, aber wenn man sich diese Seite hier anschaut:
https://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?9606-Lindenfels-GMS-07001834

dann stellt man fest, dass das Schiff in 1:160 irgendwo bei 67 cm Länge liegen müsste.
Wobei das ja noch nicht mal ein riesiges Binnenschiff ist.
Insofern, wirken die Schiffe von den o.g. Anbietern geradezu winzig. Insbesondere von der Breite her.

Gruß
Thomas

@Thomas,

Das Artitec-Schiff ist wie gesagt eine "Peniche". Das sind kleinere Schiffe, die auf die Größe französischer Schleusenkammern zugeschnitten sind.

https://de.wikipedia.org/wiki/P%C3%A9niche

Die sind wesentlich kleiner, als die modernen Frachtschiffe in dem von dir verlinkten Thread. Das hat Artitec schon nicht ganz falsch gemacht. Ich hatte noch einen maßstäblichen Kartonbausatz einer Peniche, den ich auf 1:160 sklaiert hatte. Der war exakt genauso groß wie das Artitec Modell.

Misha

Hallo Misha,

Ok, dann ist das soweit nachvollziehbar.
Schade nur, dass es bislang immer noch keine Schiffe wie den Frachter den och verlinkt habe in Spur N gibt.
Wenn meine Anlage soweit fertig ist werde ich das Schiff entsprechend meinen Fähigkeiten halbwegs nachbauen.

Viele Grüße

Hallo Thomas

Ich muß dir leicht widersprechen, insbesondere weil der TE von Kartonmodell gesprochen hat.

Du bekommst auch diese Art von Schiff als Kartonmodell, wenn auch vllt icht in 1 zu 160.
Es ist kein Problem kartonmodelle zu skalieren und damit wächst natürlich die Angebotspalette.
Aber man muß halt schon von Mindestmassen um die 40 cm Länge ausgehen.

Da ist man mit Fischkuttern, Fluskaehnen oder auch Ausflugsbooten vllt besser bedient.

Brummi

Der Maßstab 1:160 ist bei Schiff-Papiermodell schwer zu kriegen, wenn du sie nicht extra anfertigen lässt oder sie nicht indivduel konfigurieren kannst.
Allerdings kann du verschiedene Druckvorlagen mit einem anderen Maßstab vergrößern oder verkleidern. Je nach Vorlage könnte es etwas schwieriger werden, aber dennoch eine kostengünstige Alternative.

Liebe Grüße

Hallo,

als Hilfestellung zum selber Skalieren beim Ausdrucken oder Kopieren:
M 1:500 ==> 313%
M 1:300 ==> 188%
M 1:250 ==> 156%
M 1:220 ==> 138%
M 1:200 ==> 125%
M 1:180 ==> 113%
M 1:160 ==> 100%
M 1:150 ==> 94%
M 1:148 ==> 93%
M 1:120 ==> 75%
M 1:100 ==> 63%
M 1:90 ==> 56%
M 1:87 ==> 54%
M 1:75 ==> 47%
M 1:64 ==> 40%
M 1:50 ==> 31%
M 1:45 ==> 28%
M 1:42 ==> 26%
M 1:25 ==> 16%

Oder zum Selbstausrechnen:

( <vorgegebene Maßstabszahl> / <gewünschte Maßstabszahl> ) * 100,

also z.B. bei 1:87 umrechnen auf N
==> ( 87 / 160 ) * 100 = 0,54375 * 100 = 54,375 ==> ca. 54%

Viele Grüße
Michael

Hai Kameramann ,

Bei " Skala-n.dk " gibt /gab es mehrere (Schiffs-)Papiermodelle zum gratis downloaden : da habe ich als Gadget das Eisenbahnfaehrschiff "Dan" gedownloaded und nach eigenem Geschmack funktionell gemacht mit was Schnickschnack : Grund zur vieler  Rangierarbeit .

MfG.,
Rae

Hallo Rae

Diese Webseite ist abgeschaltet.
Aber die Fähre und andere und auch Zubehör gibt es als kostenlose Downloads bei conys-modellbau

Brummi


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;