Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Spur Neun - Feines Modellbahnzubehör

Thema: Neue Packwagen von Minitrix 15424
Barbara - 03.05.21 16:57

Hallo zusammen,

heute wurden mir die neuen Packwagen durch den DHL-Boten zugestellt.
Der Rolltorwagen mit Runddach hat Zugschlussbeleuchtung.
Insgesamt ein sehr schönes Set, auch wenn die Produktfarben nicht mehr in meine Epoche passen. Trotzdem ist auch dieser Wagen farblich sehr ansprechend.
Ausschlaggebend für den Kauf war allerdings der Dms mit Steildach und silbernen Rolltoren. Beim Vorbild relativ selten. Es waren unlackierte Nirosta-Rolltore.

Schade, dass man soetwas immer als Set und nicht einzelnd erwerben kann, siehe Kakadu oder russischer Schlafwagen.
In diesem Falle aber nehme ich gerne noch den Wagen mit Zugschluss mit. Der graue Wagen kommt dann wieder in die "Asservaten-Kiste" oder vielleicht in die Vitrine.

Anbei einige Bildchen.

Bis dahin...
Barbara


Die von Barbara zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Hallo Barbara,

wieder einmal schöne Bilder von dir.
Ist zwar nicht meine Epoche, aber immer wieder ein Genuss Bildervon deiner Anlage zu sehen.

Viele Grüße
Andrei

Hallo Andrei,
vielen Dank für das Lob.
Aber die Blumen gehören diesesmal Minitrix, denn es sind wirklich schöne und interessante Wagen.

Mich wundert, dass hier praktisch keine Resonanz auf diese Neuauslieferung von Minitrix stattfindet.
Hmmm... seltsam.

Viele Grüße
Barbara


Hallo Barbara,

Minitrix hat die Wagen von der Lackierung her gut hinbekommen. Der Packwagen mit dem Steildach und den Edelstahlrolltoren sieht besonders gut aus.
Mein Set ist noch nicht da. Ich freue mich schon drauf.
Mangelnde Resonanz? Vielleicht sind Packwagen bei vielen einfach zu unpopulär?

Grüße
Markus

Welcher von denen ist denn angetrieben angesichts UVP von 179€

Carsten

Guten Morgen zusammen,

was mir an dem Set besonders gefällt sind endlich die richtigen Fenster bei den beiden blau-beigen Gepäckwagen - bislang waren die Nachbildungen der Schutzgitter hinter den Fenstern immer als zusätzliche Fensterstege dargestellt. Auch wenn das Set teuer ist, zumindest die Umsetzung schaut vielversprechend aus und ist nicht nur ein Abklatsch der Uralt-Modelle. Schade ist nur dass Trix hier beim umgebauten Postwagen nicht die Variante mit der Falttür gewählt hat, die eigentlich viel häufiger gewesen ist. Aber das ist verschmerzbar.

Grüße von der KBS974

Michael

Guten Morgen Alle,

ja, es scheint ein tolles Set geworden zu sein. Wenn denn mal welche bei den Händlern aufschlagen denn meine Stammhändler haben es durch die Bank weg noch nicht.

Die vermisste Resonanz liegt vermutlich darin dass die Sets noch nicht bei den Kunden sind. Aussderm werden gut gelungenene Modelle hier im Forum i.d.R. nur sehr kurz abgehandelt. Während man sich an eventuell falschen Details (welche man oft mit bloßem Auge kaum erkennen kann) aufreiben kann bis hin zur Unsachlichkeit und unangemessenen persönlichen Angriffen. Es liegt wohl in der Natur der Menschen lieber zu kritisieren als zu loben. Erinnert mich irgendwie an meine früheren Chefs.
Aber es handelt sich um einen Artikel von Mätrix, also wird schon irgendwas zu meckern sein, zur Not wieder mal der zu hohe Preis.

Ich freue mich jedenfalls auf das Set.

Grüße aus der Wetterau

Rudi

Von den Details habe ich keine Ahnung, aber die Wagen finde ich optisch schon sehr ansprechend.

Mich stört weniger der hohe Preis als die fehlende Möglichkeit des Einzelkaufs. Ziemlich tricky von Minitrix...

Grüsse
Rainer

Hallo zusammen,

ich finde die Wagen interessant und die Bilder sind vielversprechend, habe aber eine Frage zur Zugbildung. Wie sieht denn ein vorbildlicher Zugverband für die drei Wagen aus? Fuhren die als Dreierpärchen als Zug oder hing da noch was dran? Oder hingen die drei an einem anderen Zug mit dran? Und was passt dann als Lok davor? Eher was in Richtung Güter- oder Schnellzuglok?

Schöne Grüße
Tobi

Hallo Tobi,

die drei Wagen sind ziemlich universell einsetzbar.
Entweder als Einzelwagen in Kombination mit (fast) allen anderen Reisezugwagen. Oder dann eben als reiner Expressgutzug. Diese Züge fuhren bis Mitte der 90er Jahre Gepäck- und Expressgut, teilweise in Kombination mit Postwagen. Auch hier kenne ich die unterschiedlichsten Kombinationen, mit gedeckten Güterwagen (nicht nur solche mit der "GEP"-Aufschrift), sondern auch normale Gs bzw. eher Gos.

Grüße von der KBS974

Michael

Hallo,

die Idee zu dem Set fand ich schon bei seiner Vorstellung schon klasse! Für den Einsatz der Wagen, entweder einzeln oder in Gruppen, kennen Fantasie und Vorbild fast keine Grenzen.

Umso größer die Freude, dass Barbaras Bilder nun eine gelungene Umsetzung bestätigen. Vielen Dank für die aussagekräftigen Bilder! Einziges Manko ist der nicht angepasste und nach wie vor durchlaufene Rahmen des Dm 902 und Dm 905. Hier fehlen weiterhin die bekannten Aussparungen an den Rolltoren bzw. die nach unten versetzten längeren Trittstufen.

Die UVP ist allerdings eine Hausnummer, welche auch durch die Schlussbeleuchtung in einem Wagen nicht unbedingt relativiert wird. Trotzdem werde ich wohl nicht daran vorbeikommen...

Viele Grüße
Steffen

Hallo Barbara,

danke für die Vorstellung und Fotos.

Kannst du mehr zum Nirostarolltor-Dms sagen, wann z. B. derart umgebaut, bzw. ausgerüstet (hihi, das Tor hatte sich dann sogar ausgerostet). Was sagt denn das Revisionsdatum am Modell?

Schöne Grüße, Carsten

Hallo Tobi,

#8 wie Michael schon schrieb sind die mit anderen Post und Expressgutwagen kombinierbar.Die Zuglok hängt von der Strecke bzw. dem Zuglauf ab. Du muss blos drauf achten, dass diese Wagen zueinander passen. Das Trixset stellt das Zeitfenster 1987-1993 dar. Z.B. würden dazu passen Arnold 4417, Fleischmann 833001, Arnold 70552 (Clubsondermodell) und Dingler 010112.
Von der V100 bis zur BR 103 ist  als Zuglok theoretisch alles möglich.
Typisch für die späte Epoche IV, passend zum Set sind auf Dieselstrecken BR 212, BR 216 und BR 218 oder elektrefizierte Strecken BR 110 und BR 111, vorzugweise in blau-biege.
Oder für Hardcorefans der Bundesbahn,: http://www.klauserbeck.de/Kilometrierung/Tabel...91-06-21-km106,5.jpg

Gruß, Matthias

Edit: Ergänzt


Hallo,

hier sieht man den Dms mit Steildach und silbernen Rolltoren in einem normalen Personenzug.
http://www.merteweb.de/7gebirgsblick/forum/19870715_110xxx_D810_Rudersforf.jpg

Und hier an gleicher Stelle als Post- oder Gepäckzug:
http://www.merteweb.de/7gebirgsblick/forum/19870715_110xxx_Post_Rudersdorf.jpg

Gruß Maik

Hallo,

Zitat - Antwort-Nr.: 3 | Name: Barbara

Mich wundert, dass hier praktisch keine Resonanz auf diese Neuauslieferung von Minitrix stattfindet.
Hmmm... seltsam.


Nun ja, was soll man schreiben? Es gibt ja schon so viel Kritik im Forum ...

Wir haben hier ein Wagenset mit einem Einzelwagenpreis von knapp 60 €, das in seiner Zusammenstellung einen eher knappen Vorbildzeitraum adressiert. Wären alle drei Wagen in o/b, fände ich es interessanter.

Andererseits: Dass Minitrix sich scheinbar weiterhin weigert, die Dms 902 / 905 mit der typischen Rahmenform unter den Rolltoren (Tritte) zu produzieren, lässt mein Interesse schwinden. Da ist dann der Eindruck, dass die Proportionen der 3 Modelle dieses Sets eigentlich untereinander auch besser zusammenpassen könnten (Wagenkasten / Dachhöhen), dann auch schon eher egal.

Viele Grüße,

Udo.

Hallo zusammen,

vielen Dank für die vielen Antworten zu den Einsatzmöglichkeiten. Da ergibt sich ein breitets Spektrum. Mal sehen ob der Preis vielleicht noch etwas fällt.

Schöne Grüße
Tobi

Hallo,

für das Set gibt es viele Einsatzmöglichkeiten:

http://rueckblicke.lokfoto.de/Vor_25_Jahren/199..._112_310_151_084.jpg

http://rueckblicke.lokfoto.de/Vor_25_Jahren/1990/1990_3/D17333_112_268.jpg

Ohne den "Mintling" lassen sich die beiden Wagen in o/b auch noch mit älteren Wagen kombinieren:

https://bundesbahnzeit.de/galerien/103%20-%20St...0196.jpg?=1388226710


Grüße
Markus


Hallo,

Bisher der beste Preis, den ich gefunden habe:
https://www.besserepreise.com/index.php?page=pr...amp;search=doofinder

152,99€ zzgl. Versand

Gruß Maik

Guten Abend

"preiswerte" 153 € +... für drei (Gepäck- )Wagen - auch wenn sie schon sehr schön sind - 🤔 (?)
Das habe ich ja nicht mal für das vierteilige super ALEX-Set bezahlt.

Grüße Michael

#6
Hallo Rudi,

wie Recht du doch hast.
Sechs von achtzehn Beiträgen befassen sich mit dem Preis, also ein Drittel.

Viele Grüße
Andrei

Ein Dreierset stinknormaler 08-15 Bundesbahn-Liegewagen wäre nicht schlecht. Überfällig seit langen Jahren. Zu bereits erhältlichen Schlafwagen und erhältlichen bzw. angekündigten Sitzwagen würden die Gepäckwagen gut passen. Dem Postwagen hätte ein passendes, ebenfalls beige/blaues Kleidchen gut getan, aber sei es drum.

Das Thema Bundesbahn-Nachtzug kommt leider etwas zu kurz.

https://2.bp.blogspot.com/-dmDh2ahE984/Wb6KfWY-..._318-8_DB5-84001.jpg

Gruß
Olaf

Hallo Olaf,
ja, sehe ich auch so. Ich hoffe Fleischmann nutzt die Chance mit der Hochwassertauglichkeitzubefreiender X-Wagenserie, die sie angekündigt haben. Gut, "save the best for last" ist wohl auch ihr Motto, die haben ja noch nicht einmal o/b angekündigt. :)
Viele Grüße,
Gabor

Hallo zusammen,

dass es im Zweifel eher Kritik als Lob gibt, liegt nicht nur in der Natur des Menschen, sondern auch in der Natur der Sache - die andere Seite bekommt ja Geld für das Produkt, und der Kunde kann nicht einfach sagen: "Falscher Rahmen und außerdem zu hochbeinig, da zahle ich nur die Hälfte!"

Und ganz gleich, ob jetzt 180 oder 150 Euro, hier ist schon eine Grenze überschritten - es ist noch nicht lange her, da kostete ein m-Wagen 20-30 Euro, und Arnold bekommt das in seinen Sets auch heute noch hin (ausgerechnet, denn die waren früher immer die teuersten, fand ich).

Nun zum Einsatz: Der Dm 905 hat m.E. Drehgestelle, die Tempo 200 zulassen und könnte somit auch in IC/EC-Zügen fahren. Ist am Rahmen auch 200 angeschrieben?

Nach meiner Erinnerung gab es auch ExprD und Postzüge, die 200 km/h fuhren und mit 103 bespannt waren.

Gruß

Frank

Hallo Olaf (#20),

den Liegewagen gab es in gar nicht so schlechter Ausführung als "15880-02" in einem 3er Set.
Wer jedoch mehrere davon wollte, hat nun eine Flut an Halbgepäckwagen (BDms 273) und zu kurzen, mit falsch lackierter Schürze versehenen Speisewagen (WRmh 132) auf Halde liegen.

Einzige Mankos in meinen Augen:
- Stirntüren beige statt blau
- Fensterrahmen nicht beige

Lässt sich aber verschmerzen.

So richtig in korrekten Farben (bei vorhandenen Formen) fehlt jetzt eigentlich nur noch ein blau/beiger Am 202 (mit orangem statt gelbem Streifen!), wobei neuerdings ja auch ein Am 203 möglich wäre.

Bei den Gesellschaftswagen dürfte auch gerne mal was vorbildgerechtes kommen - da gab es ja nur einen als WGmh 824 noch hellblau bedruckten Bm 232, obwohl da andere Bauarten (841) eher in Betracht gekommen wären...

VG
Robert

Hallo zusammen,

freue mich, dass die sehr schönen Packwagen hier insgesamt doch gut anzukommen scheinen.
Auf jeden Fall ergänzen die Wagen in jeder Hinsicht sinnvoll.
Auch der Mangel an Wagen mit Zugschluss ist nun zumindest um einen Dm kleiner geworden.

Der Dms mit den metallfarbenen Rolltoren ist jedoch der eigentliche "Eyecatcher" in jedem der mannigfaltigen Zugbildungsmöglichkeiten.
Bereits mit Ankündigung des Sets habe ich mich sofort zu einer Bestellung entschlossen und das habe ich keinesfalls bereut.
Gut, die Produktfarben - aber das Kalkül von Minitrix ist vermutlich der Erwerb dieses Sets UND zusätzlich des angekündigten, ozeanblauen Postwagensets. Wäre im hier vorliegenden Packwagen-Set bereits ein ozeanblauer Dm 903.1 oder ein mr-a anstatt des grauen Dm 903.1 enthalten gewesen, würde die angekündigte Post mr-a-Packung an Attraktivität verlieren, zumal auch der Neuheiteneffekt verloren ginge. So greifen nämlich die Ep.IV-Bahner zweimal zu und die Ep.V mindestens einmal...

Zuletzt noch eine Anmerkung:
Nach meinem Eröffnungspost habe ich doch so einige PN mit der Kaufabsicht des grauen Dm 903.1 erhalten. Der Wagen ist NICHT abzugeben, weil sonst das Original-Set nicht mehr vollständig wäre. Der Wagen kommt zusammen mit einem weiteren produktfarbenen Wagen und einer Railion-140, sowie einer orientroten 141 als "Exoten" in die Vitrine. Es ist trotz aller Epochenkonsequenz doch immer mal ein abweichendes Fahrzeug dabei - das lässt sich kaum vermeiden.

Bis dahin...
Barbara

Hallo,
relativ ausführlich:

https://bundesbahnbilder.blogspot.com/2017/09/dm-gepackwagen.html

VG
Ralf

Tante E:
M. W. waren die "Gandalfs" häufig in Intercitys in Oberbayern anzutreffen. Ich habe welche in den 80er und frühen 90er Jahren in Berchtesgaden und Salzburg öfters gesehen.
VG
ralf


Hallo Barbara,

Du hast "Ganz zuletzt" vergessen

Wie schnell darf der Dms fahren?

Gruß

Frank

Moin,

genau so ein einzelner Dm 903.1 in Produktfarbe inkl. Bundesbahnlogo stand scheinbar vergessen ganz allein und noch sehr gut im Lack bis vor ein paar Jahren in Nürnberg an den alten Ladestraßen an der Ingolstädter Straße noch herum. Genau gegenüber dem Möbelhaus.

Im Zuge des Rückbaus und der baldigen Einebnung im Zuge des neu geplanten noch namenlosen Stadtteils (vormals eigentlich alles als Unigelände formal gedacht bis die üblichen Heuschrecken kamen, oder hatte die Politik dies wieder umgekehrt zuerst als Unistandort beworben?) wurde dort alles an Bahnanlagen entfernt inkl. dem Wagen. Vielleicht weiss ja jemand wo der abgeblieben ist?

#24, Barbara ich hoffe doch nicht das Minitrix glaubt, dass die Kunden die Sets kombinieren würden, da sie zwar in der gleichen Epoche sind, aber dennoch deutlich aus anderen Epochenzeiträumen, also einmal Betriebszustand um 1980 lt. Minitrix (mit Optik aus den späten 1970ern) und einmal Betriebszustand ab 1987 sind doch schon klare Unterschiede. Ich muss nicht verstehen warum Sie die Wagen mit schwarzem Rahmen angekündigt haben, statt mit blauen. Mit blauen Rahmen an den Post mr-a wären die beiden Sets echt gut kombinierbar gewesen und man hät dazu gleich noch eine passende blau-biege Kasten 110er z.B. anbieten können (passend zur neu geplanten 140) und entsprechend vermarkten. Aber versteh einer die Göppinger Strategen ...


Gruß, Matthias

Hallo Frank,

es gab einzelne Dms mit Zulassung für 200km/h. Die Regel waren aber 120 oder 140 km/h.

Grüße
Markus

Zitat - Antwort-Nr.: 23 | Name:

den Liegewagen gab es in gar nicht so schlechter Ausführung als "15880-02" in einem 3er Set. Wer jedoch mehrere davon wollte, hat nun eine Flut an Halbgepäckwagen (BDms 273) und zu kurzen, mit falsch lackierter Schürze versehenen Speisewagen (WRmh 132) auf Halde liegen.



Moin Robert,

ja es ist eine Krux mit diesen Sets, denen Zwangs-Ballastware beigelegt ist. Wie soll man über das genannte Set sinnvoll an drei, vier Liegewagen kommen können? Ist denn die Gruppe der an annähernd vorbildgerechten Zugbildungen interessierten Modellbahnern so viel kleiner als derer, die von jedem Wagentyp nur einen wollen?

Aber auch dann könnte man Wagensets doch etwas anders zusammenstellen, daß beide Seiten ihrem Ziel möglichst nahe kommen. Beim oben besprochenen Packwagenset wüsste ich in meiner Wunschepoche wieder nicht wohin mit dem grauen Postwagen. Rein optisch hätte der nach meinem ganz persönlichen Geschmack besser in ein Set etwa ähnlich dem Eilzug 11635 gepasst.

http://www.mtr-exclusive.de/Minitrix-11635-DB-Eilzug-Set-Moselbahn

Es frustet mich leider mit der Zeit, wie viele Sets ich quer durch verschiedene Hersteller nicht kaufen kann, weil ich zu viel Ausschuss in den Schränken stapeln müsste. 60 EUR (xx-fach!) dauerhaft ins Regal legen ist mir zu unsinnig und teuer. Und nein, auf Verkauf-Versand-Tätigkeiten habe ich keine Lust. Wie ich auch kein Minitrix-Vertriebspartner bin.

Gruß
Olaf

Zitat - Antwort-Nr.: 28 | Name: MarkusR


Hallo Frank,

es gab einzelne Dms mit Zulassung für 200km/h. Die Regel waren aber 120 oder 140 km/h.

Grüße
Markus




Hallo Markus,

genau so war es, wobei ich m-Wagen mit Vmax 120 km/h nicht kenne, wenn wir Mitteleinstiegswagen nicht unter -ym sondern unter -yl buchen.

Der neue Minitrix Dms hat aber Schnellfahrdrehgestelle mit Schlingerdämpfer.

Gruß

Frank

Zitat - Antwort-Nr.: 22 | Name:

Nun zum Einsatz: Der Dm 905 hat m.E. Drehgestelle, die Tempo 200 zulassen und könnte somit auch in IC/EC-Zügen fahren. Ist am Rahmen auch 200 angeschrieben? Nach meiner Erinnerung gab es auch ExprD und Postzüge, die 200 km/h fuhren und mit 103 bespannt waren.



Hallo Frank,

nicht zu vergessen die vielen täglich verkehrenden FD-Urlauberzüge, die eigentlich alle einen Dm dabei hatten. Eine durchaus interessante Zuggattung, die -anders als viele D-Züge- noch ein Restaurant/Quick-Pick mitführten, eine klimatisierte 1. Klasse und auch verschiedene Kurswagen, durch die bedingt der Dm dann oft auch mitten im Zugverband stand und nicht ganz am Ende. FD starteten superlang in Hamburg oder Dortmund und wurden bis zum Zielgebiet der Urlaubsregionen immer kürzer: Von anfangs 10 bis 12 Wagen bis zu 5 Wagen etwa nach Berchtesgaden oder einzelnen solo Kurswagen, angehängt an einen kurzen Nahverkehrszug. Dazu die spannenden Rangieraufgaben unterwegs wie auch die vielen möglichen Lok-Baureihen. Da wäre für jeden Fan der Epoche der 80er Jahre was dabei.

Es würde mir Spaß machen mich in unserem Forum anhand von Modellen mehr über die Gruppe der FD 'Ferien-Express Bundesbahn' auszutauschen. FD kommen -wie Nachtzüge der 80er Jahre- echt zu kurz.

Ich habe keine solchen Fahrzeuge, da ich komplett in der aktuellen Epoche unterwegs bin. Aber vielleicht mögen ja andere mal was ausprobieren?

Gruß
Olaf

Hallo Olaf,

dann eröffne doch einfach ein entsprechendes Thema - ich würde mich beteiligen, sowohl bei den Nacht- als auch bei den FD-Zügen. Nach meiner Erinnerung gab es diese bis zum Ende des Winterfahrplans 1992/93 - danach wurden sie in die IR-Verbindungen integriert.

Gruß

Frank


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;