1zu160 - Forum



Anzeige:
DM TOYS

THEMA: Sound für Straßenbahn

THEMA: Sound für Straßenbahn
Startbeitrag
Piko-Veteran - 12.01.22 16:40
so , ich schon wieder .
Ich habe auf meiner Anlage eine extra Strecke für die Straßenbahn mit 4 Haltestellen. Nun hätte ich gern wenn die Bahn aus der Haltestelle ausfährt das sie klingelt , wie die Bahnen damals z.B. in der DDR. Hat jemand eine Idee ? Ist es unbedingt nötig die Triebwagen mit Sound auszurüsten und irgendwo nach Straßenbahnsound zu suchen (bin leider noch nicht richtig fündig geworden was die Klingel angeht) oder hat jemand schon mal probiert das wenn eine Bahn , egal welche , eine Haltestelle verlässt es klingelt ?
Gruß  Uwe.

Hallo Uwe!

Ich habe das so gelöst: unter meiner Straßenbahnanlage ist ein Decoder verbaut, der von der Zentrale gesteuert wird und die Schienen mit Strom versorgt. So können meine analogen Straßenbahnen digital gesteuert wird. Geräusche von Straßenbahnklingeln habe ich mir im Internet besorgt und auf ein Tams EasySound - Lautsprecher ebenfalls unter der Anlage - gespeichert. Rocrail sorgt dafür, dass jedesmal, bevor die Straßenbahn anfährt, erst der Schaffner und dann der Fahrer klingelt.

Beste Grüße

Boris
Hallo Boris,

Sorry das ist mir jetzt doch etwas zu hoch wie kann man analoge Bahnen digital steuern ???
Hast du vielleicht Links wo du den Sound gefunden hast und was das für ein Lautsprecher ist ?

Gruß Uwe !
Hallo Uwe!

Nochmal ganz einfach: Decoder wandelt Digitalstrom von Zentrale um und führt ihn analog an Motor weiter. Ob diese Weiterleitung jetzt über Kabel oder Schienen erfolgt, ist dem Decoder und Motor egal. Der Decoder muss nicht unbedingt in der Lok verbaut sein um eine Lok zu steuern. Allerdings: natürlich steuert dieser eine Decoder dann alle analogen Loks, die auf demselben Gleis sind. Was natürlich bei einer Straßenbahnanlage, bei der eh nur ein Zug auf dem Gleis steht, egal ist.

Bei der Beschaffung der Sounds musst Du kreativ sein: Straßenbahn-Videos im Netz suchen, gewünschte Geräusche aufnehmen oder in ein Straßenbahn-Museum gehen und einen Mitarbeiter fragen, ob er mal klingeln könnte und Geräusch aufnehmen, ...

Gruß

Boris

Mmmm ja , ein tolles Thema !

Es waere schoen um die analoge Trams mit Dauerinnenbeleuchtung aus U statten : darf mann sowohl 2 Fahrschienen fuer den Motorantrieb benutzen als fuer die Daerinnenbeleuchtung eine der Fahrschienen davon mit Dauergleichstrom und Oberleitung benutzen ? Es gaebe ja dann doch zwei unterschiedliche Stromkreise mit insgesamt 3 Stromleiter oder ......
Muss der Beleuchtungsstrom dann aus der Oberleitung stabilisiert sein und (unbedingt???!!) aus einem separaten Trafo her kommen ?
So ja , dann waere das ja sehr komfortabel !
Bis jetzt habe ich mich noch nicht an so einem Versuch gewagt .

So fragt sich
Rae

Hallo Uwe, es gibt mp3 Player Module für wenige Euro. Mit Micro SD Kartenslot und eingebautem Verstärker. Einschalten mit Taster. Fehlt nur noch der Klingelton auf der Karte und ein kleiner Lautsprecher. Gruß Frank
Erstmal vielen Dank für eure Antworten !

Also bei mir sollen 2 Straßenbahnen fahren ich habe 4 Haltestellen und alles im nachhinein digital umgebaut da die Straßenbahnen unterschiedlich auf die Aufenthaltsschalter reagieren und ich dies nicht zu meiner Zufriedenheit angleichen konnte. Also werden sie nach dem Decodereinbau über die Z21  und den Traincotroller gesteuert.
Für mich stellt sich die Frage ob ich ein Soundmodul unter die Platte baue und den gewünschten Sound dort aufnehmen kann. Oder , Sounddecoder in jede Straßenbahn einbaue und es evtl. Sounddateien gibt die ich da aufspiele. Bin aber in der Beziehung noch totale Jungfrau.
@ Frank kannst du mir Tipps geben was für MP 3 Module das sind , vielleicht kann man ja den dann an den DR 4018 anschließen und ihn über Traincontroller  schalten.

Gruß Uwe


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;