1zu160 - Forum



Anzeige:


THEMA: Güterzugbegleitwagen europäischer Bahnen (nicht-DB-DR-DRG)

THEMA: Güterzugbegleitwagen europäischer Bahnen (nicht-DB-DR-DRG)
Startbeitrag
christoph - 17.05.22 23:38
Hallo,

über die Zeit haben einige Loks anderer europäischer Bahnverwaltungen zu mir gefunden

Damit fahre ich am liebsten gemischte Güterzüge.  Es fällt mir jetzt auf dass ich fast nichts über passende Güterzugbegleitwagen anderer Bahnverwaltungen weiß.   Von der SBB gab es von Hobbytrain-Moser den "Sputnik", der ist aber schon lange aus dem Programm und ich habe ihn auch fast nie "in der Bucht" gesehen.  Von der ÖBB ist der Pwgs41  bei Fleischmann angekündigt.  Das ist alles was ich bisher kenne.

In H0 kenne ich den Liliput ÖBB Gepäckwagen auf der Basis des G Oppeln, das war ein Highlight meiner frühen Modellbahnzeit.  Im Urlaub in Kärnten habe ich so ein Exemplar auch mal im Zug gesehen, habe es jedenfalls für diesen Wagen gehalten...
Von Holländern und Franzosen kenne ich gar keine entsprechenden Wagen, obwohl es dort sicher auch entsprechendes gegeben hat.

Für "weitergehende Aufklärung" wäre ich dankbar.  Vielleicht gibt es ja sogar irgendwelche Nischenmodelle, die ich übersehen habe.

Vielen Dank im Voraus und hoffnungsvolle Grüße
Christoph

>Hallo,

von Fleischmann gab es den Pwg Pr 14 in ÖBB Ausführung (93 8302A).

Gruß Engelbert
Hallo Christoph,

in der Tat eine sehr interessante Fragestellung.

Wenngleich ich leider nichts zur direkten Beantwortung beitragen kann:

In Tschechien (bei ČDC / ČD.Cargo) gibt es sogar BIS HEUTE solche Güterzugbegleitwagen - leider jedoch m.E. bislang ebenfalls ohne 1:160-Nachbildung.

Beste Grüße, Norrskenet
Hallo,
spontan fällt mir auch nur der "Sputnik" aus der Schweiz ein:
https://www.ricardo.ch/de/a/sbb-db-gueterzugbeg...utnik%27-1099435362/
Den gibt es dennoch hin un wieder ....
VG
Ralf

Hallo,
Der Meister aller ÖBB Dienst u. Gepäckwagen, Andy90 zeigt seine Modelle !
-
https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show...3%A4ckwagen#x1025403
-

Gr. G.
Hallo,

die ÖBB hatten (haben?) modifizierte Spantenwagen als Güterzugbegleitwagen im Einsatz. Das letzte Mal habe ich 2005 eine Anschlussbedienung mit Spantenwagen fotografieren können.

In der Türkei kamen Fahrzeuge auf Basis der der DRG als Güterzugbegleitwagen zum Einsatz.

Ob es in anderen, noch nicht genannten europäischen Ländern Güterzugbegleitwagen gab ist mir nicht bekannt. Eventuell fuhr dort das Rangierpersonal bei Bedarf auf der Lok mit.

Die klassischen Caboose in Nordamerika waren ja zur Streckenbeobachtung im Einsatz und hatten damit andere Aufgaben wie die Güterzugbegleitwagen hierzulande.

Grüße
Markus
Moin,

die ÖBB haben immer noch so genannte Fahrverschubwagen im Einsatz, dass sind wie Markus schon erwähnte ehem. Spantenwagen mitlerweile. Früher waren dies auch ältere Güterwagen die entsprechend modifiziert wurden, wie z.B. ehem. Oppeln. Hier mal ein Einsatz auf der Donauuferbahn. Verschublok nebst Fahrverschubwagen von St. Valentin kommend zieht den den Wagen bis Mauthausen, setzt dort um und schiebt ihn dann auf die freie Strecke zur Anschlussbedienung, vmtl. Anschluss Hödlmeyr in Schwertberg. https://youtu.be/-aCQK1UDRHA Leider gab es bisher nur H0-Modelle von geschlossenen Spantenwagen als Fahrverschubwagen von Klein Modellbahn / Roco. https://www.roco.cc/de/product/250345-fahrvers...3001-1/products.html

Auch die NS hatten auch eigene Begleitwagenkonstruktionen, schlicht aus Blech mit Bühnen.
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/...BS.jpg?1652855327260 Leider gibt es hiervon bisher leider auch nur H0-Modelle von Artitec.

Durch den zweiten Weltkrieg sind auch nicht nur vormals deutsche Güterzugbegleitwagen quer durch Europa verteilt worden, es wurden auch entsprechende Kontruktionen durch das USA Transportation Corps auf dem europäischen Kontinent verteilt. Von diesen Wagen gibts es in H0 ein Modell von Tillig. https://www.menzels-lokschuppen.de/out/pictures/master/product/1/56-76740.jpg
Als wenn das nicht genug wäre wurden anschließend nochmals neue Begleitwagen (Privatwagen, nicht DB) hergestellt welche in den Berlin-verkehren eingesetzt wurden und erst mit der Wende  im wiedervereinigten Deutschland in den 1990ern ausgedient hatten, als bis 1994 die Besatzungsmächte aus Berlin abgezogen sind.
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/...ATC-Begleitwagen.jpg
Bis in die 2000er Jahren waren von der britischen Streitkräften auch noch eigene private Güterzugbegleitwagen im Einsatz zu erleben, welche auf ehem. 3y-Umbauwagen der DB basierten. https://www.bahnbilder.de/bilder/294-792-7-duelmen--50745.jpg https://live.staticflickr.com/8532/8482535350_a256214c14_b.jpg So hab ich so einen Wagen selbst noch 2004 bei der Durchfahrt in München Süd mit einem Truppentransport im aktiven Einsatz gesehen. Letzteren gab es leider nur mal einst in H0 von Märklin.

Auch die SNCF hat nach dem zweiten Weltkrieg noch Güterzugbegleitwagen neu bauen lassen. Stichwort Fargon M.
https://www.patrimoine-ferroviaire.fr/wp-conten...-0-927-0-U-ATTCV.jpg
https://1.bp.blogspot.com/-hl6-bLkS4hc/WXXl3N-q...s/s1600/FOURGON8.jpg
Letztere gibt es bisher leider nur in H0 von Markette.
Und verfügte vorher schon über so manch eigentümliche Begleitwagen, durch die SNCF-Vorgängergesellschaften.
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/...ein_OCEM_1931_AL.jpg
https://www.amf87.fr/blog/wp-content/uploads/2017/10/ETAT-Muwf-1254.jpg
http://www.amf87.fr/images/k241reel.jpg
https://www.leportailduzero.org/forum/download/file.php?id=30427
https://www.leportailduzero.org/forum/download/file.php?id=30417&mode=view

Aber auch in die ČSD hat noch Fahrzeuge bauen lassen, welche heut noch bei der ČD im Einsatz sind.
https://www.bahnbilder.de/1200/cz-cdc-30-54-9405-064-7-1169639.jpg

So finden sich bei vielen Bahnen in Europa Begleitwagen aus Wagen fremder Herkunft, oder entsprechende Eigenkonstruktionen. Das Modellangebot in H0 ist gut, in N aber miserabel da bleibt bis abseits der DB, ab der Epoche IV oftmals nur der Eigenbau und selbst mögliche DR-Varianten in der Epoche IV von vorhandenen Güterzugbegleitwagen sind teilweise noch nicht erschienen. Schönen Gruß an der Stelle nach Remshalden, die ihren Pwgs 44 immer noch nicht in der Epoche IV im Zustand der 1980er Jahre bei der DR umgesetzt haben, als diese noch im Einsatz standen. http://www.altmarkdampf.de/altmarkdampf-dateien/221116.jpg
http://www.altmarkdampf.de/altmarkdampf-dateien/221117.jpg
Auch die ÖBB-Variante wurde hier noch nicht in 1:160 umgesetzt beim Pwgs 44, weder Epoche III, noch Epoche IV wo diese auch noch unterwegs waren, wie hier anno 1975, ohne sonst für die ÖBB-typische nachträgliche seitlich angebaute Fenster. http://www.voba-medien.de/assets/images/OBB-A-...wettl-SW-800-518.jpg


Gruß, Matthias

Edit: Text ergänzt

Hallo,

zur ÖBB:

Für den Fahrverschubwagen gibt es ein Gehäuse bei Shapeways:
https://www.shapeways.com/product/DHMGQFPFW/obb-fahrverschubwagen-spur-n
Leider ist das (noch) für ein Fahrgestell eines 3achsigen Umbauwagens von Roco konstruiert. Besser gefallen würde mir eine Version auf Basis Jägerndorfer Spantenwagen. Noch besser gefallen würde mir allerdings, wenn Jägerndorfer den Wagen einfach selbst herausbringen würde.

Die "typischen" Güterzugbegleitwagen der ÖBB waren für mich immer die Dghso, die aus Pwgs 44 umgebaut wurden. Hierfür hätte Brawa ein Fahrgestell in petto, das allerdings aufgrund seiner - wie in unserem Maßstab üblichen - Überbreite im Eingangsbereich ggf. zu schwierig aufzulösenden Kompromissen führen dürfte.
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Alternativ könnten sie natürlich ihren Pwgs 44 auch einfach in ÖBB-Farben lackieren und beschriften, so Wagen soll es noch Anfang der 80er gegeben haben.

Zufällig habe ich auch einen kürzeren Güterzugbegleitwagen (mit-)fotografiert, dessen Ursprungsbauart ein Oppeln mit Bremserhaus gewesen sein könnte.
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  

Viele Grüße,

Udo.




Die von Udo K zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo!
Udo war schneller. An die umgebauten Pwgs 44 (Dghso) der ÖBB habe ich auch gerade gedacht, hier kann ich Fotos aus dem Museum Ampflwang beisteuern die bei einem Nachbau hilfreich sein dürften. Falls jemand Interesse an größerer Auflösung und weiteren Bildern hat bitte PN.

Grüße Reinhard

Die von Reinhard R.,Landshut zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Hallo,

herzlichen Dank für alle Hinweise    Das hilft schon sehr, ich habe erstmal einen Startpunkt für die weitere Suche.

Schöne Grüße,  Christoph
Hallo,

einen hab ich noch: Fleischmann hatte den preußischen Fakultativwagen als Beschriftungsversion ÖBB Güterzugbegleitwagen Ep. III, Kat. Nr. 93 83686A.

Gruß Engelbert
Hi in die Runde,

den tschechischen "Da" http://sleska.szm.sk/fotky/Da_H0_3.jpg  gibt es... - zumindest als Kunststoffbausatz für TT, was für uns ja nicht so wirklich hilfreich ist *g*. Aber eben auch als Kartonmodell in H0
http://sleska.szm.sk/StiahnutDaH0.htm
und eigentlich auch in TT, aber der ist leider nicht mehr im Netz. Bei Bedarf hätte ich ihn aber auf der Platte. Wobei die TT-Version einfach die verkleinerte H0-Version ist. Womit wir beim Thema sind: Skaliert auf 1:160 dürfte der Kartonbogen auch interessant sein für uns. Da ließe sich sicher auf entsprechendem Fahrgestell auch Abhilfe schaffen...

Und auch die  FS hatte ihren Güterzugbegleitwagen, "Dm" und "Di", beide leider nur in H0 zu bekommen
http://www.model-center.net/public/zoom_41754344_AC40154.1.jpg
http://www.model-center.net/public/zoom_15212115_AC50805.1.jpg
letzteren gibt (gab) es immerhin als Kartonmodell in H0 bei Zio Prudenzio; "gab" deshalb, weil es weder Zio, noch seine Originalseiten mehr gibt. Aber "kendar.org" hat die Seiten (offiziell!) gesichert und ins Netz gestellt. Man kann dort zwar die großen Fotos nicht mehr aufrufen, die hätte ich immerhin auf der Platte, falls Bedarf besteht . Aber das entscheidende pdf steht zur Verfügung:
https://www.kendar.org/zioprudenzio/fok-trains.html
bzw.
https://www.kendar.org/zioprudenzio/models/Trains/bagagl.pdf
als Direktlink für Eilige...

Grüße
Roland
Hallo,

noch ein Nachtrag: Für den Dghso hab ich eine maßstäbliche Zeichnung hier. Wenn sich also jemand an der Konstruktion eines Gehäuses für das Brawa-Fahrgestell machen möchte, stelle ich die gerne zur Verfügung.

Viele Grüße,

Udo.
Hallo,

von Sagi gibt es was für FS https://www.sagimodel.it/prodotto/bagagliaio-dm-99-castano/140/ https://www.sagimodel.it/prodotto/bagagliaio-dm-99-grigio/87/ https://www.sagimodel.it/prodotto/bagagliaio-ffi/85/ .
Ich habe einen Kleinserien für die CSD. Finde aber derzeit kein Bild.

Viele Grüße
Georg
Hallo,

Für Österreich gab es ja wenig, vor allem für die Epoche 3. Einen schönen Wagen habe ich von 9mm (Kleinserie), die anderen sind Eigenbau, aber schon viele Jahre her.

Viele Grüße,   Alfred

Die von Wittmann zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;