1zu160 - Forum



Anzeige:
Spur Neun - Feines Modellbahnzubeh๖r

THEMA: Schienenverbinder Erfahrung

THEMA: Schienenverbinder Erfahrung
Startbeitrag
JoJoZug - 23.09.22 22:40
Hallo Forum,
Soweit ich herausgefunden habe, gibt es die üblichen Schienenverbinder von Fleischmann , Minitrix und Rocco noch zu kaufen. Peco mal bitte auslassen.  Ich habe viele gebrauchte Gleise gekauft und festgestellt, das einige verschiedene Verbinder haben bzw. gar keine dran sind. Gekauft habe ich Rocco,  minitrix und Fleischmann piccolo.
Ich denke, piccolo Gleise sollten auch nur mit den eigenen Verbindern gesteckt werden. Bei den anderen zwei könnten das die verschiedenen machen.
Meine Fragen währen  ? -
Welche Erfahrungen habt ihr mit den Verbindern  in Bezug auf Genauigkeit,  Haltbarkeit oder Straffheit ?
Gibt es Bilder , wo man die einzelnen Sorten vergleichen könnte, zb. Anhand der Länge ?

Gruß Thomas

Hallo Thomas,
An die Gleisverbinder von Tillig hast du  jetzt sicher nicht gedacht, aber naturgemäß liegen sie dir zu Füßen.
Sie sind aus meiner Sicht deutlich einfacher zu handhaben und auch schon brüniert zu bekommen. Wenn du deine Gleise alterst, sind die Verbinder quasi schon fertig. In Neusilber gibt's die aber auch.
Ich selbst benutze ja Selbstbaugleis von Tillig/Pilz aber leider ist das nicht mehr in der Serie. Die Einheitsgleisverbinder von Tillig haben in etwa die Größe der Fleiroc- Verbinder.
Falls Bilder gewünscht, dann morgen. gern.
Ich kann sie empfehlen und die TT wie HO - Freunde sowieso....
Gruß Sven

PS/edit....die von dir gekauften Verbinder sind in der Handhabung alle gleich.
VonFleischmann gibt es noch die Isolierverbinder.
Augen auf beim Börsenkauf: Arnoldverbinder, die ich in einem Kästchen fand, sind nicht geeignet. Sie haben ein Übergansstück auf oben genannte Normgleise und sind rostempfindlich.


Hallo in die Runde,

Gleisverbinder von Fleischmann/Roc sehen für mich auf den ersten Blick so aus wie die von Tillig mal abgesehen von brüniert oder nicht.
Deshalb die Frage an "Sven" warum sind die leichter zu händlen im direkten Vergleich? Danke.

freundlich grüßt
Mike
Hallo,
nachfolgend die Knallharten Bilder in extremer Vergrößerung.
Wer so scharf sehen kann ist vermutlich aus dem Tierpark ausgerissen! ๐Ÿ˜€ Ich erwähne das, weil man tatsächlich diese Wahrnehmung so nicht hat.
Der Tilligverbinder ist sowas wie eine 52er, entfeinert, rumgebogen fertig. Damit flutscht das Ding auf das Profil ohne Brille, ohne anfeilen. Aber es ist nicht finescale tauglich, was man am direkten Vergleich im Übergang von Tilliggleis auf eine Fleischmannweiche sehen kann.  Habe selber gestaunt, was man den Loks so zumutet.....
Peco ist nur für Peco, Klein eng und der sichtbare Schirnenstoss hat eigentlich Verbindereisen verdient. Das juckt die Pecobahner aber nicht. Sie werden mir erklären, dass man die Verbinder auch so aufschieben kann und was es da zu feilen gibt.
Ausgebaut stimmt das, aber im eingebauten Zustand bekommt man denselben....
Anbei die beschriebene knallharte Wahrheit ๐Ÿ˜€๐Ÿ˜ƒ๐Ÿ™‚
Gruß Sven

Die von SSEB zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Sven,

meinst du Tillig 85501? Ich stelle erstaunt fest, dass diese für alle Profile von H0e ("N") über TT bis H0 als passend dargestellt werden, scheinbar ist der Schienenfuß gleich breit ....

Viele Grüße
Frank
Hallo Sven,

HOe = 9mm. Also auch wohl passend für Spur N. Denke ich mal so......


https://www.modellbahnshop-lippe.com/Gleise+%26...de/modell_24315.html

Gruß
Frank
๐Ÿ™„....Hallo Frank 2
Jetzt ist mir der Mausapparat geplatzt ๐Ÿ˜€
Wer möchte,  kann HOe im Schattenbahnhof  nehmen, die Profile sind gleich. Leider sind aber die Pilzschwellen für N unlängst aus der Serie sprich Lagerverkauf gegangen - weil kein Bedarf vorhanden gewesen sein soll.
Die lassen bei Tillig da auch nicht mit sich reden, nochmal Zehntausend solcher Schwellen zu spritzen, weil der geneigte N- Bahner O-Ton: "Alles fix und fertig haben will und doch keinesfalls selber Profile einzieht......und wegen einem....Ach hallo Herr Meyer, wie geht's - auch mal wieder hier......"

Gruß Sven


Hallo Frank,
Ich hatte gerade ein Ladeproblem bei den Fotos ๐Ÿ˜€๐Ÿ˜ƒ
Zur Frage: Ja stimmt genau. 501 und 502 unterscheiden sich nur darin, daß sie brüniert oder neusilbern sind. Die Füße der Profile sind alle gleich und überdies auch annähernd mit denen von Mtx, Roco und Piccolo. Daher passen die Verbinder ausser bei Peco C55 immer!
Anbei noch ein Vergleichsbild des Mtx-Verbinders mit dem Tillig Neusilber zwischen Roco und Mtx - Gleis ....aus der "Tiefgarage" (daher kein Schotter)
Gruß Sven


Die von SSEB zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo,

vielen Dank hat mich überzeugt. Habe noch paar Fleischmann-Teile hier rumfliegen die ich verbaue. Danach wechsel auf die Teile von Tillig und hoffe das gepfriemel ist ein anderes.

Freundlich grüßt
Mike
ich hab hier meine mal abgelichtet, die auf den gebrauchten Gleisen so zu finden waren,
die linke ist ziemlich lang, die rechte sollte FLM piccolo sein,
Tillig ist mir bisher nicht aufgefallen, da das ja TT Gleis ist, wenn es aber gut hält und noch dazu passt, warum nicht.


Die von JoJoZug zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

.....TT-Gleis...., naja, Entscheidend ist das Profil und die Füße.
Thomas, da sind alte Verbinder aus konfektionierten Gleisen dabei und wie Flm- Verbinder aussehen, zeige ich in nachfolgenden Bildern.
Einmal das Tillig - Profil am Flm. -Verbinder. Weiterhin, die Profile im Schnitt, die zeigen, dass Piccolo etwas "Eigen" ist und noch immer eigene Verbinder braucht, weil Roco oder Mtx-Verbinder nicht passen. Auch der Tilligverbinder geht bei Piccolo etwas straffer, .....das sei an dieser Stelle erwähnt
Gruß Sven

Die von SSEB zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Danke Sven, ist doch gut, wenn die tilligverbinder straff sitzen, ich werde die mal probieren.
Gruß  Thomas


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;