1zu160 Modelleisenbahn-News

Modellbahn-News (Allgemein, Händler-News, Presse-Infos etc.) für die Spur N.
Wenn Sie Neuigkeiten wissen, die hier nicht aufgelistet sind, so bitte ich Sie, mir diese zu senden.
Für unbestätigte Gerüchte gibt es die Gerüchteküche.
Bitte beachten Sie, dass auf diese Informationen keine Gewähr übernommen werden kann - die Informationen werden jedoch vor der Veröffentlichung nach bestem Wissen und Gewissen überprüft.

Anzeige:
Exklusive Modelle von MTR Mende

13. Dezember 2018 - Markenburg [News]

Von Markenburg gibt es als Neuheit ein Lasercut-Haus mit Frisörladen in der Serie Rodenbachstraat.

Rodenbachstraat 134

Markenburg: Neuheit
Link: www.markenburg.nl/de


13. Dezember 2018 - Mabar [News]

Mabar hat auf Youtube die formneue E-Lok Renfe BB1000, produziert in Zusammenarbeit mit hobby66, vorgestellt, die dieser Tage in den Handel rollt.




Die Modelle von Mabar sind in Deutschland bei DM-Toys (www.dm-toys.de) und Menzels Lokschuppen (www.menzels-lokschuppen.de) erhältlich.
Link: www.mabar.es


13. Dezember 2018 - BRAWA [News]

Von BRAWA gibt es zum 70jährigen Firmenjubiläum einen Sonderwagen mit entsprechender Bedruckung. Es handelt sich dabei um einen Güterwagen G10 mit seitlichem Werbesujet für BRAWA. Der Wagen ist bereits lieferbar.

67484 Gedeckter Güterwagen G10 "BRAWA" der DB, 31,90 Euro

BRAWA: Sondermodell
Foto: DM-Toys.de


Link: www.brawa.de


13. Dezember 2018 - PIKO [News]

PIKO liefert im Dezember die Niederländische Diesellok 2400 mit Rundumleuchte aus.

PIKO: Auslieferung Dez.
Link: www.piko.de


13. Dezember 2018 - Arnold / Hornby [News]

Arnold / Hornby hat im November weitere Güterwagen ausgeliefert.

Hornby: Auslieferungen
Link: www.hornby.de


13. Dezember 2018 - NOCH [News]

Passend zum diesjährigen NOCH-Fokus-Thema "Landlust" hat NOCH neue Gebäude-Bausätze ausgeliefert.

Laser-Cut Bausatz "Schleifmühle"
In Schleifmühlen, die im Gebirge meist mit Wasserkraft betrieben wurden, schliffen die Bergbauern früher ihre Sensen und Sicheln, mit denen die Bergweisen gemäht wurden.
Ab sofort ist dieses ländliche Gebäude als Laser-Cut Bausatz (63707, € 28,49) verfügbar. Die Konstruktion mit Mühlrad und Zufluss sind an beiden Modellen nachgebildet.

NOCH Auslieferungen
Abbildung zeigt H0-Modell

Die Laser-Cut Technologie ermöglicht NOCH seit einigen Jahren, besonders realistische Gebäude-Modelle zu gestalten. Sie sind aus hochwertigem NOCH Laser-Karton gefertigt, laser-graviert und teilweise von Hand mehrfarbig bemalt und patiniert. Die Innenwände sind teilweise ab Werk schwarz lackiert, um das Durchscheinen einer Beleuchtung (nicht im Lieferumfang enthalten) zu verhindern. Dachrinnen und Fallrohre sind in vielen Bausätzen enthalten, alle Bausätze enthalten eine ausführliche Bauanleitung und passenden Spezialkleber. NOCH Laser-Cut Bausätze werden umweltfreundlich produziert: Der verwendete NOCH Laser-Karton wird aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt, beim Lasern wird die benötigte Energie effizient und punktgenau eingesetzt.

Themen-Set "Alm"
Sobald der Schnee geschmolzen ist, werden im Frühsommer in den Alpen auch heute noch Kühe auf die Almen getrieben. Dort verbringen sie den Sommer auf Bergwiesen im Gebirge, und im Frühherbst werden sie bei der "Viehscheid" oder dem "Almabtrieb" wieder in die Täler geholt. Diese Szene kann mit dem neuen NOCH Themen-Set "Alm" einfach nachgebaut werden.

Das Set (Art.-Nr. 63616, € 35,99) enthält neben dem Laser-Cut Bausatz "Alm" noch 9 Kühe, eine Tränke, einen Zaun und etwas Streugras "Steinige Bergwiese".

Da alle Themen-Sets von NOCH auch den passenden Klebstoff enthalten, kann der Bastelspaß sofort beginnen.

NOCH Auslieferungen
Abbildung zeigt das H0-Themenset

Link: www.noch.de


13. Dezember 2018 - KATO / NOCH [News]

NOCH hat die KATO Ge4/4 II Jubiläums-Lok "Hakone" in Spur N ausgeliefert.

Mit einem neuen Grundset der Ge4/4 II HAKONE sowie zwei EW I Wagen (neue Betriebsnummern) ehrt der japanische Modellbahnhersteller KATO die Freundschaft zwischen der Schweizer und der Japanischen Bahngesellschaft. Nach der Bernina Linie der Rhätischen Bahn wurde das japanische HAKONE Tozan (Mountain) Eisenbahn Streckennetz nach Vorbild der Bernina Linie ausgearbeitet.

Zur Überwindung der starken Steigung nutzt die Hakone Tonzan Wasser zur Radkranzschmierung. Dazu sind in den Drehgestellen Wasserkästen verbaut, die die Schienen benetzen. Dies macht den Einsatz von Zahnrädern überflüssig, selbst auf den teils steilen Streckenabschnitten, die den Zugang zur wunderschönen Landschaft gewähren. So entstand die Partnerschaft der beiden Eisenbahngesellschaften mit dem gemeinsamen Fokus, die wunderschöne Berglandschaft zugänglich zu machen, und zum 40-jährigen Jubiläum dieser Freundschaft bekam die Ge4/4 II #622 eine Sonderlackierung der Hakone Tozan. Die Hakone Lok passt perfekt zu den bereits erhältlichen Einheitswagen in der Spurweite N.

Modelleigenschaften:
- Befahrbarer minimaler Radius: R150
- Befahrbare Steigung: 5 %
- Frontbeleuchtung in Fahrtrichtung
- Kurzkupplung montiert (Spur-N-Kupplung beigelegt)
- DCC friendly - z. B. Digitalisierung mit Tauschplatine von Digitrax (nicht im Lieferumfang enthalten)

7074048 E-Lok Ge 4/4 II Hakone Lok + 2 EW I Wagen, Rhätische Bahn
70DN63K4A DCC Decoder - Tauschplatine von Digitrax
7074044 Einheitswagen I (EW I) rot - Grundset
7074045 Einheitswagen I (EW I) rot - Ergänzungsset inkl. Buchschatulle

KATO: RhB Ge 4/4 III Hakone
Link: www.noch.de


9. November 2018 - Jägerndorfer Collection [News]

Erratum: Beim ÖBB 4010-Flyer von Jägerndorfer Collection, die auf der Wiener Messe verteilt wurden (siehe News vom 2.11.2018), haben sich bei den Varianten falsche Artikelnummern eingeschlichen - dies wurde mittlerweile richtiggestellt. Die Anfang 2018 angekündigten Varianten behalten ihre angekündigten Artikelnummern und es kommen zwei Varianten mit neuen Artikelnummern dazu.

Jägerndorfer: ÖBB 4010
Link: www.jaegerndorfer.at


8. November 2018 - Modellbahnunion / DM-Toys [News]

Modellbahnunion erweitert sein Güterwagenprogramm um einen Güterzuggepäckwagen Pwghs 54 als Formvariante zu den neu konstruierten Güterwagen Gms 54.

Der Mangel an Güterzuggepäckwagen bei der DB Mitte der 1950er Jahre führte zur Entwicklung des Pwghs 54 auf Basis der Gms 54. Hierdurch wurde zum einen der Aufwand für eine komplette Neukonstruktion vermieden, zum anderen konnten die Wagen einfach zu normalen G-Wagen umgebaut werden. Der Pwghs 54 entsprach dem Gms 54, wies jedoch nicht dessen Lade- und Lüftungslucken auf. Stattdessen war der Wagen mit Zugführerabteil und Toilette sowie einer stirnseitigen Tür ausgestattet, die über die Bremserbühne zugänglich war. Es wurden 1200 Exemplare gebaut. Einige der Pwghs 54 wurden nach Indienststellung für den Eilgüterverkehr verwendet, erkennbar an dem großen E auf den Wagenseiten. Andere Wagen wurden auf Nebenbahnen sowie beim Autozug nach Sylt eingesetzt. Ab 1970 wurden über 700 nicht mehr benötigte Pwghs 54 zu Gls 205 umgebaut, der fortschreitende Einsatz von Diesel- und Elektroloks machte den Einsatz der Begleitwagen für das Personal überflüssig. Bis Ende der 1990er Jahre waren aber noch Wagen bei der DB auf Nebenstrecken und als Begleitwagen für LÜ-Sendungen im Einsatz, weitere Wagen haben bei privaten Unternehmen als Werkstatt- und Begleitwagen teilweise bis heute überlebt.

Die Modellbahn Union Spur N Modelle der Pwghs 54 Wagen zeichnen sich durch detaillierte Formgestaltung und Bedruckung aus. Länderspezifische Kürzel und verschiedene Anschriften werden ebenfalls berücksichtigt. Änderungen gegenüber den Gms 54 Wagen wie zum Beispiel Tür an der Stirnseite, Fenster, Einstiegsleisten und Abflussrohr zeichnen die Modelle aus. Die Wagen verfügen über eine Inneneinrichtung mit Zugführerabteil und Toilette. Alle Modelle verfügen über Kurzkupplungskulisse und NEM Kupplungsaufnahmen. Jede Betriebsnummer erscheint in einer Auflage von 200 Exemplaren. Die LüP liegt bei 6,9cm je Wagen.

Modellbahn Union: Neuer Pwghs 54
Modellbahn Union: Neuer Pwghs 54
Modellbahn Union: Neuer Pwghs 54
Modellbahn Union: Neuer Pwghs 54
Modellbahn Union: Neuer Pwghs 54

Folgende Varianten sind ab sofort erhältlich:

MU_N-G55001 Güterwagen Pwghs 54, DB, Epoche III
MU_N-G55002 Güterwagen Pwghs 54, DB, Epoche III
MU_N-G55003 Güterwagen Pwghs 54, DB, Epoche IV

Modellbahn Union: Neuer Pwghs 54 Modellbahn Union: Neuer Pwghs 54 Modellbahn Union: Neuer Pwghs 54

Die Modelle von Modellbahnunion sind über DM-Toys erhältlich.
Link: www.dm-toys.de


8. November 2018 - Fleischmann [News]

Bei Fleischmann wurde bei der Produktion der CD-Eurofima-Wagen "EC Porta Bohemica" mit den Art.Nr. 881808 und 881809 im Bereich der Drehgestelle übersehen, den Wagenboden auf die größeren und vorbildgerechten SGP-Drehgestelle anzupassen. Der Wagen mit der Artikelnummer 881808 wird im Werk allerdings noch vor der Auslieferung überarbeitet. Für die bereits ausgelieferten Modelle mit der Artikelnummer 881809 gibt es eine Rückholaktion. Diese werden von Fleischmann überarbeitet und danach mit den korrekten Drehgestelle einwandfrei ausgeliefert.

Die beiden Sets, 881806 und 881807 sind von diesen Problemen nicht betroffen, da diese zum Teil über andere, kleinere Drehgestelle verfügen, die sich dementsprechend frei bewegen können. Die enthaltenen Fahrzeuge mit den SGP-Drehgestellen werden ebenfalls vor Auslieferung überarbeitet.
Link: www.fleischmann.de


News-Meldungen 591 bis 600 von insgesamt 4676   | Ältere News-Meldungen ->
News-Seiten: <<  <  51  52  53  54  55  56  57  58  59  [6061  62  63  64  65  66  67  68  69   >

Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net; Seitenaufrufe laufender Monat: 24478; Vormonat: 166281;

© der Bilder bei den jeweiligen Herstellern;